News

30.03.2021

Schriftliche Abstimmung 2021

 

Die aktuelle Situation rund um das Coronavirus beeinflusst das öffentliche Leben weiterhin. Der Schutz unserer Genossenschafterinnen und Genossenschafter sowie unserer Mitarbeitenden steht unverändert an oberster Stelle. Der Verwaltungsrat der Raiffeisenbank Aesch-Pfeffingen hat deshalb an seiner Sitzung vom 24. November 2020 entschieden, von der Möglichkeit der schriftlichen Abstimmung, gestützt auf die Covid-19-Verordnung 3 des Bundes, Gebrauch zu machen. Die Unterlagen zur schriftlichen Abstimmung werden den Mitgliedern per Post zugestellt.

Allfällige Anträge von Genossenschaftern, die in der Kompetenz der GV liegen, müssen fristgerecht bei der Raiffeisenbank eintreffen (vgl. Art. 20 der Statuten der Raiffeisenbank Aesch-Pfeffingen).

 

 

Gerne geben wir Ihnen die wichtigsten Termine bekannt:  
   
Einreichung Anträge an die Generalversammlung 05.02.2021
Wahl des Stimmbüros 08.02.2021
Versand der Abstimmungsunterlagen 14.04.2021
Abstimmungstermin (Einsendeschluss) 07.05.2021
Bekanntgabe des Abstimmungsresultats 07.06.2021

Einladung zur schriftlichen Abstimmung und Kurzbericht 2020 (PDF, 2.4MB)

 

Bericht der Revisionsstelle zur Jahresrechnung 2020 (PDF, 2.1MB)

 

Geschäftsbericht 2020

 

Videobotschaften zur schriftlichen Abstimmung

Informieren Sie sich hier über die Geschäftszahlen 2020, die Wahl des neuen Verwaltungsrates, die Kooperation mit der Mobiliar und den Ausblick ins 2021.

 

 

Wir bedauern, dass wir Sie dieses Jahr nicht an unserer traditionellen Generalversammlung begrüssen können. Sollten Sie Fragen haben, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

 

Ihre Raiffeisenbank Aesch-Pfeffingen