Raiffeisenbank Aletsch-Goms

Marco Ritz verlässt inschi Bank

Drucken

Eine neue Welt entdecken! 

Nach über 20 Arbeitsjahren inmitten der Raiffeisenfamilie habe ich mich entschlossen, eine völlig neue Branche zu entdecken, und diese Herausforderung entsprechend anzunehmen. Mit meinem grossen Rucksack gefüllt mit vielen Erfahrungen und tollen Erinnerungen, welche ich bei „inscher Bank Aletsch-Goms“ sammeln durfte, bin ich sehr gut ausgerüstet, um mich auf diesen Weg zu machen.

An dieser Stelle möchte ich mich bei meinem tollen Arbeitgeber, der Raiffeisenbank Aletsch-Goms von ganzem Herzen bedanken. Ein persönlicher Dank gilt euch Kunden für euer bisheriges und auch zukünftiges Vertrauen in mich und in die Bank. Danke dem Verwaltungsrat und der Bankleitung für die gute Zusammenarbeit während den letzten Jahren. Merci jedem einzelnen Mitarbeitenden, für die gute Zeit welche ich mit euch teilen und erfahren durfte.

Für „inschi Bank“, welche sich für unsere Region stark einsetzt und dies mit der Projektlancierung auch bewiesen hat, wünsche ich alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Besten Dank und vergält‘s Gott

Marco Ritz

„Eine Veränderung kann manchmal ziemlich hart sein. Aber viel härter ist es, sein Leben lang bereuen, es niemals versucht zu haben.“