Raiffeisenbank Amriswil-Dozwil-Sommeri

Ergebnis schriftliche Abstimmung 2021

Drucken

Die Stimmenauszählung unserer schriftlichen Generalversammlung erfolgte am Mittwoch, 31. März 2021 im Kulturforum Amriswil. 1‘214 Genossenschafterinnen und Genossenschafter nutzten die Möglichkeit, an der Abstimmung teilzunehmen. Die Stimmbeteiligung war somit um einiges höher als an einer traditionellen Generalversammlung. Dies unterstreicht, dass die Mitglieder auch in der heutigen Zeit am Geschäftsgang der Raiffeisenbank Amriswil-Dozwil-Sommeri interessiert sind.

Die Genossenschafterinnen und Genossenschafter stimmten allen Sach- und Wahlgeschäften mit einer deutlichen Mehrheit zu. Ganz besonders erfreut uns das hervorragende Ergebnis beim Traktandum zum Fusionsvertrag mit der Raiffeisenbank Zihlschlacht-Muolen-Bischofszell, dem mit 82,23% zugestimmt wurde.

Anlässlich dieses gelungenen Ergebnisses informieren wir Sie gerne mit der folgenden Videobotschaft über unseren Zusammenschluss.

Abstimmungsergebnisse

Traktandum Antrag in % der abgegebenen Stimmen
Genehmigung der Jahresrechnung 2020 angenommen 98.74%
Verzinsung der Anteilscheine mit 2.25% angenommen 93.36%
Entlastung der Organe angenommen 98.04%
Genehmigung Fusionsvertrag angenommen 82.23%
Bestätigungswahl Verwaltungsratsmitglieder Gabi  Badertscher, Eberhard Wörwag, Roland Schneeberger angenommen 96.04%
Wiederwahl des Verwaltungsratspräsidenten Roland Schneeberger angenommen 97.31%
Wahl der Revisionsstelle angenommen 95.78%

Der Verwaltungsrat und die Bankleitung bedankt sich ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und das positive Abstimmungsergebnis. Wir freuen uns, Sie hoffentlich im nächsten Jahr wieder an unserer traditionellen Generalversammlung begrüssen zu dürfen.