AppenZell von A bis Z

Mondlandung

Drucken

Ihre Raiffeisenbank von A bis Z

Kürzlich jährte sich die erste bemannte Mondlandung zum fünfzigsten Mal. 

 
Erfolgreich in den Herbst

Die Worte, die Neil Armstrong am 21. Juli 1969 beim Betreten der Mondoberfläche aussprach, sind seither weltberühmt und wurden oft zitiert. 500 Millionen Menschen verfolgten die Mondlandung an den Fernsehgeräten. Die Wirkung von Armstrongs Fussabdruck im Mondstaub wurde durch die erste Fotografie der Erde aus dem Weltall verstärkt, die Bill Anders während seines Apollo-8-Flugs ein Jahr zuvor gemacht hatte. Letzterer wird zitiert: «Seht, wie klein und zerbrechlich sie ist.» 


Der allerersten Berührung der Mondoberfläche gingen acht Jahre intensiver Planung und Vorbereitung voraus. Denn bereits 1961 adressierte der eben erst ins präsidiale Amt eingetretene John F. Kennedy das Ziel, vor dem Ende des Jahrzehnts einen Menschen auf dem Mond landen zu lassen.
 

Newsletter September ­ 2019 (PDF, 1.8MB)