Vorsorge planen

Die Stationen der Pensionsplanung

Die Zukunft birgt viele Abenteuer. Mit einer starken Vorsorgestrategie, die sich an Ihren Wünschen und Bedürfnissen orientiert, legen Sie den Grundstein für finanzielle Sicherheit, persönliche Freiheit und einen unbeschwerten Blick, auf das was kommt.

Jede Lebensphase – vor, während und nach Ihrer Pensionierung – hat einen anderen Fokus. Von den ersten Ideen über den konkreten Plan bis hin zum Genuss der finanziellen Freiheiten begleiten wir Sie durch alle Stationen der Pensionsplanung.

 

Mit 50 bis 55 Jahren – «Frühzeitig planen»

Perfekte Vorsorge mit 50 Jahren.

Mit Ihrem 50. Geburtstag erreichen Sie das ideale Alter, um die Pensionsplanung konkret in Angriff zu nehmen. Zu Beginn stehen einige Grundsatzüberlegungen, die vor allem den Zeitpunkt der Pensionierung und mögliche Pensumsreduktionen auf dem Weg dorthin betreffen. Eine persönliche Standortbestimmung hilft Ihnen einzuschätzen, ob Ihre Pläne umsetzbar sind.

Je früher Sie eine genaue Vorstellung haben, desto besser können wir Sie hinsichtlich der langfristigen Umsetzungsentscheide beraten, gezielte Finanzierungen in die Wege leiten und allfällige Lücken erkennen. Eines ist sicher: Ein Beratungsgespräch ist der erste Schritt in Richtung einer gesicherten Zukunft.

 

Mit 60 Jahren – «Gezielt handeln»

Perfekte Vorsorge mit 55 Jahren.

Ihr Pensionsplan steht und ist das Ergebnis unserer gemeinsamen Analysen und Überlegungen. Einige Jahre vor der Pensionierung ist der richtige Zeitpunkt, Ihre Finanzen noch einmal zu justieren und gegebenenfalls Optimierungen vorzunehmen. Oberstes Ziel ist die Einkommenssicherung nach der Pensionierung. Dazu gehört auch, die passende Anlagestrategie für angesparte Vermögenswerte zu finden, sich mit möglichen Versicherungslösungen zu befassen, den Kapitalverzehr zu planen und Reserven zu bestimmen.

Sollte Ihr Pensionsplan dies bereits vorsehen, kümmern Sie sich jetzt um operative Schritte wie die Anmeldung des Rentenbezugs bei der AHV oder den Bezug einer Kapitaloption bei der Pensionskasse.

 

Mit 65 Jahren – «Situativ reagieren»

Perfekte Vorsorge mit 65 Jahren.

Ihre Pension hat begonnen und Sie geniessen Ihre neu gewonnene Freizeit mit Hobbys, Reisen und anderen angenehmen Dingen des Lebens. Sie beziehen Ihre Rente und nutzen gegebenenfalls Vermögenswerte, um sich den einen oder andern Wunsch zu erfüllen. Wir sind weiterhin für Sie da und prüfen Ihre Finanzsituation in regelmässigen Abständen. So können bei Bedarf neue Ziele gesetzt und Anpassungen vorgenommen werden.

Wir sind für Sie da

Damit finanzielle Sicherheit im Alter kein Traum bleibt – profitieren Sie von unserer kompetenten Beratung und den vielen Vorteilen der privaten Vorsorge. Fordern Sie jetzt eine Kontaktaufnahme Ihres persönlichen Vorsorgeberaters an. 

Broschüre Pensionsberatung

   

 

 

Mehr über Ihre Pensionsplanung erfahren

Alles was Sie über die Pensionsplanung wissen müssen, finden Sie auch in unserer Beratungsbroschüre.


Jetzt Broschüre herunterladen (PDF, 646.9KB)