Praktikum

Informationen rund ums Praktikum

Drucken

Die Raiffeisenbank Bern bietet jungen Berufseinsteigern die Möglichkeit, das Bankenwesen im Rahmen eines Praktikums kennen zu lernen. Das Allround-Praktikum ist geeignet für Mittelschulabsolventen (Maturanden) oder Handel- resp. Wirtschaftsmittelschüler und umfasst Tätigkeiten im Backoffice (Zahlungsverkehr, Frontunterstützung, Wertschriftenadministration, Buchhaltung und diverse administrative Tätigkeiten) sowie in der Kundenberatung. Der Beginn ist jeweils Anfangs August und der Einsatz dauert ein Jahr. Die bankfachliche Ausbildung am CYP ist während des Praktikums nicht vorgesehen. Die Raiffeisenbank Bern bietet daher kein BEM-Praktikum an.

Der optimale Einstieg nach einer Mittelschule oder der Matura - ein Praktikum bei der Raiffeisenbank Bern.

Der optimale Einstieg nach einer Mittelschule oder der Matura - ein Praktikum bei der Raiffeisenbank Bern.

Das Praktikum soll dazu dienen, erste berufliche Erfahrungen zu sammeln. Durch die Rotation in der Bank können verschiedene Tätigkeiten kennen gelernt werden. Dies hilft, eine Entscheidung zu treffen, ob eine Karriere bei der Bank überhaupt in Frage kommt und wenn ja, in welchem Bereich. Mehr zum Praktikum bei der Raiffeisenbank Bern erfahren Sie aus den Erfahrungsberichten der bisherigen Praktikanten.

Sollte es nach dem Praktikumsjahr zu einer Anstellung kommen, befürworten wir ein Absolvieren der bankfachlichen Ausbildung am CYP sehr (Dauer: 6 Monate, berufsbegleitend). Bei einer Weiterbeschäftigung schauen wir individuell mit Ihnen, ob die Ausbildung am CYP oder eine andere fachspezifische Weiterbildung / Studium für Sie in Frage kommt.