News

14.01.2021

Vorläufige Reduktion auf physische Dienstleistungen – wir sind aber weiterhin für Sie da!

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Ausbreitung des Coronavirus, werden wir bis auf weiteres die physischen Dienstleistungen reduzieren. Für uns hat die Gesundheit unserer Kunden, Genossenschafter und Mitarbeitenden höchste Priorität.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn sich die Bearbeitungszeit gewisser Anfragen und Aufträge dadurch etwas verlängert.

  • An unseren Bancomaten haben Sie Zugriff auf Ihr Konto; Sie können Bargeld beziehen und Einzahlungen auf Ihr Konto tätigen.
  • Falls Sie Fremdwährungen benötigen, können Sie diese kostenlos über das Raiffeisen E-Banking oder über die Telefonnummer 032 328 04 04 bestellen und sie sich direkt nach Hause liefern lassen.
  • Zahlungsaufträge sowie Börsenaufträge können Sie weiterhin per E-Banking tätigen.
  • Kunden mit physischen Zahlungsaufträgen können diese in den Briefkasten unserer Bank einwerfen.
  • Bei Beratungen halten wir uns an die vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) geltenden Verhaltensregeln. Für eine Terminvereinbarung bitten wir Sie um vorgängige telefonische Kontaktaufnahme.
 

Unsere Geschäftsstellen in Ins und Ipsach bleiben ab Montag, 18.01.2021, vorerst für Laufkundschaft geschlossen. Bitte melden Sie sich vorgängig unter folgender Telefonnummer an:

Anmeldung Ipsach: 032 328 05 34

Anmeldung Ins: 032 328 05 52

Gerne empfangen wir Sie in Biel zu gewohnten Schalteröffnungszeiten.

 

Unter der Telefonnummer 032 328 04 04 sind wir für alle Fragen und telefonische Beratungen für Sie erreichbar.

 

Wir danken Ihnen sehr für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute.

Ihre Raiffeisenbank Bielersee