Zur Übersicht

Die Schnellen sind vorne! Seien Sie vorne!

26.02.2019 |
  • Innovation

Wenn ein Riesenhammer einen Drucker zerstört, ein Laubbläser einen Berg Notizzettel in die Luft weht oder ein Hai als rittbarer Untersatz dient, kann nur einer dahinter stecken: Dietmar Dahmen. An der diesjährigen Marketing BAMM! Innovationsshow in Zürich vom 19. Februar hat der zukunftsforschende Bühnenvulkan wieder Vollgas gegeben. Wortwörtlich. Denn er hat sich einen Rennwagen auf die Pole-Position gestellt. Die Themen der rund vierstündigen Veranstaltung: «Success is a Race» und «What will the Future bring».

Eigentlich hätte die Autorin diesen Beitrag gar nicht verfassen dürfen. Denn sie ist faul… und Sie sind es auch! Das sagt zumindest der charismatische Futurist und Trendforscher Dietmar Dahmen an der BAMM! 2019. Folgender Denkanstoss lässt die Autorin kurz überlegen, ob sie Stift und Papier zur Seite legen soll: «Die Faulen siegen, die Fleissigen sind die Idioten. Lassen Sie andere für sich arbeiten. Denn so haben Sie mehr Zeit, beziehungsweise können die Zeit schlauer nutzen.» Da die Autorin die Notizen weder einer fleissigen Biene noch einem Roboter delegieren kann, entscheidet sie sich entgegen der Empfehlung, weiterzuschreiben. Denn Ihnen dürfen die Quintessenzen dieser wort- und bildgewaltigen Show nicht verwehrt bleiben.

 

8 Denkanstösse

Digital ist Code!

«Eine Ameise kann nichts. Ein kommunizierender Schwarm allerdings kann alles». Dietmar Dahmen bringt es mit Analogien auf den Punkt. Denn genauso verhält es sich mit den Daten: Vernetzte Daten können alles, sie formen als digitaler Code die Umwelt. Die Kraft liegt demnach in der Quantität und in der Fähigkeit zu kommunizieren.

Der digitale Code will kommunizieren und sich vermehren. Fürs Kopfkino: Er stellt eine Analogie zu Fröschen her. Entsprechend sichert der biologische Code das Überleben und der digitale Code steuert Leben überall.

 

Papier – du Vollidiot

Papier ist taub und dumm. Ein guter Grund für Dietmar Dahmen, um kurzerhand mit einem Riesenhammer auf einen Drucker einzuschlagen. Sein Beispiel ist ein ausgedrucktes Zugticket, das nichts kann. Ein entsprechendes Ticket gelöst via Smartphone hingegen ist ein digitaler Code und beinhaltet so einiges: Wer fährt wann wohin… Daraus entstehen Angebote: Wo die Nachfrage hoch ist, sind die Tickets teurer. Wo sie niedrig ist, entsprechend günstiger. Die Rede ist von Smart Tickets: steuerbare, flexible Preise.

Dietmar Dahmens Bühnenshow der BAMM! 2019

Papier ist taub und dumm.

 

Was ist ein Büro?

Ein Büro ist kein Platz, kein Gebäude. Ein Büro ist überall, wo Sie beispielsweise Ihre E-Mails auf dem Smartphone durchgehen – im Zug oder beim Wandern in den Bergen: «Smart and connected!».

  • Spezifisch
  • Messbar
  • Ausführbar
  • Realistisch
  • Terminiert

 

Künstliche Intelligenz bestimmt unser Leben…

…weil wir faul sind. K. I. sagt uns, was wir kaufen, schauen und machen sollen. Und wir sind bereit, die Auswahl, die Entscheidung und den freien Willen aufzugeben, solange es weniger Arbeit bedeutet. In China arbeiten bereits rund 85 Prozent der Unternehmen mit K. I., in der Schweiz sind es gut 45 Prozent.

Der Mensch ist spontan, gefühlvoll und leidet unter Verlustängsten. K. I. hingegen ist knallhart berechnet, hat keine Kultur und bricht Normen. Sie würde entgegen allen Anstands einen Liter Wein aus einem Masskrug trinken, anstatt gesittet ein Glas nach dem andern. K. I. macht smarte Sachen. Die Menschen hingegen kümmern sich um menschliche Dinge, sind glanzvoll und emotional.

Die Bühnenshow von Dietmar Dahmen an der BAMM! 2019

Der freie Wille stirbt, Faulheit dominiert das Ding – Künstliche Intelligenz

Und vorne weg: Die Geilen kriegen die Mitarbeitenden, die Kunden etc. Deshalb: Seien Sie ein Geilheits-Maximierer!

  • Glanzvoll
  • Emotional
  • Irrational
  • Lustvoll

 

Die dunkle Seite

Die dunkle Bedrohung betritt die Bühne. Dietmar Damen alias Darth Vader wirbelt mit einem Lichtschwert umher. Denn rund 61 Prozent haben Sorge um ihre Daten. Doch überlegen Sie sich: Wie viele Devices haben Sie? Zwei? Fünf? Mehr? Wir sind connected ohne Ende.

Deshalb gibt es nur eins: Vertrauen! Vertrauen ist die Basis von allem und jeder Beziehung und hilft, Mut zu haben.

Dietmar Dahmens Bühnenshow an der BAMM! 2019

Kein (digitales) Vertrauen, keine Beziehung

 

Emotion gewinnt, Fakten verlieren

Die Rede ist von digitalem Vertrauen, das auf Transparenz, Sicherheit, Benefit und Wahl basiert. Zudem bedeutet Vertrauen Emotion, weshalb alles auf Emotionen beruhen muss.

 

Das + macht das Ding

In Wirklichkeit läuft fast nichts linear. In Wirklichkeit läuft Entwicklung oft exponentiell. Alles addiert sich. Entsprechend gibt es kein Abwägen zwischen Mensch oder Maschine sondern es heisst Mensch UND Maschine. Der Unterschied definiert: «Schwimmen Sie nicht im Strom mit – seien Sie anders!» Denn wenn es keinen Unterschied gibt, gewinnt der Billigste.

 

Gegentrends gewinnen

«Nostalgie», «Handwerk», und «klein und nah» sind nur drei von den Gegentrends, die die Nase vorne haben.

  • Nostalgie: 43 Prozent Wachstum bei Papier und Notizbücher.
  • Handwerk: Absatz bei Schweizer Uhren wächst wieder – Emotion steigert den Wert.
  • Klein und Nah: Das Projekt Local Lending vom RAI Lab – Mit neusten Technologien Regionalität schaffen.

 

Nehmen Sie sich diese Hauptbotschaften zu Herzen

  • Der digitale Code steuert Leben überall.
  • Das Büro ist kein Gebäude, kein Platz. Smart and connected!
  • Der freie Wille stirbt, Faulheit dominiert das Ding – K. I.
  • Seien Sie ein Geilheits-Maximierer.
  • Kein (digitales) Vertrauen, keine Beziehung
  • Grosse Innovationen treffen auf grosse Widerstände: Seien Sie ein Doch-Sager und Mauern-Durchbrecher.
  • Seien Sie ein Technologie-Multiplizierer, ein Business-Veränderer.
  • Seien Sie anders (Stichwort Gegentrends), die Kraft liegt im Unterschied.

 

Blicken Sie mit uns zurück