Raiffeisenbank Böttstein

Ergebnisse Urabstimmung 2020

Drucken

Schriftliche Abstimmung (Urabstimmung) 2020
Ergebnisse

 

Die Genossenschafterinnen und Genossenschafter der Raiffeisenbank Böttstein Genossenschaft stimmten allen  Sach- und Wahlgeschäften anlässlich der Urabstimmung 2020 zu. Die Stimmbeteiligung lag insgesamt bei 25.99%. Der Verwaltungsrat und die Bankleitung danken allen Genossenschafterinnen und Genossenschaftern für das entgegengebrachte Vertrauen. 

 

Urabstimmung 2020: Zustimmung zu den Sach- und Wahlgeschäften

Die Jahresrechnung 2019 wurde mit  99.66 % Ja-Stimmen gutgeheissen. Die Verzinsung der Anteilscheine mit 6 % wurde mit 99.31 % Ja-Stimmen angenommen. Die Organe, das heisst der Verwaltungsrat und die Bankleitung, wurden mit 98.66 % Ja-Stimmen entlastet.

 

Bestätigungswahl des Verwaltungsrates

Für die Amtsdauer 2020 – 2024 wurden alle bisherigen Mitglieder des Verwaltungsrates bestätigt. Die bisherigen Verwaltungsratsmitglieder wurden wie folgt wiedergewählt:

·         Theo Voegtli mit 96.77% Ja-Stimmen

·         Urs Keller mit 96.64% Ja-Stimmen

·         Alex Meier mit 96.36% Ja-Stimmen

·         Felix Bühlmann mit 98.43% Ja-Stimmen

·         Jürg Michel mit 97.56% Ja-Stimmen

·         Roman Dörig mit 98.56% Ja-Stimmen

 

Ergänzungswahl der Mitglieder des Verwaltungsrates

Für die Amtsdauer 2020 – 2024 wurde Daniela Cipolat mit 96.76% neu in den Verwaltungsrat gewählt.

 

Wahl des Verwaltungsratspräsidenten

Der bisherige Verwaltungsratspräsident Theo Voegtli wurde mit 96.24% für die Amtsdauer 2020 – 2024 wiedergewählt.

 

Statutenänderung

Die Statutenänderung wurde mit 89.35% Ja-Stimmen angenommen.

Da die Statutenrevision mit einer 2/3 Mehrheit der abgegebenen Stimmen angenommen wurde, werden die Statuten der Bank entsprechend geändert.

 

Ihre Raiffeisenbank Böttstein

 

 

Stand: Dienstag, 14. Juli 2020