E-Services für Firmenkunden

E-Salär – die einfache und gesetzeskonforme Lohnbuchhaltung und Lohnabrechnung

Drucken

E-Salär, eine einzigartige Kombination aus Lohnbuchhaltung und E-Banking-Lösung die Ihre Lohnzahlungen automatisiert. Unternehmen profitieren damit von einer zeitsparenden und kostengünstigen Lösung für die gesetzeskonforme Lohnabrechnung. Eingebettet im Raiffeisen E-Banking – einfach, bewährt und sicher.
 

Lohnabrechnung mit E-Salär – so funktioniert's

E-Salär Schritt für Schritt einrichten und nutzen

Mit einem Raiffeisen-Konto und einem E-Banking-Vertrag können Sie sich für E-Salär registrieren und die Dienste unseres Partners Presida Treuhand AG nutzen. Sie profitieren so von einem hohen Grad an Automatisierung in Ihrer Lohnbuchhaltung. Registrieren und nutzen Sie E-Salär in nur vier Schritten:

E-Salär Schritt für Schritt einrichten

E-Salär Schritt für Schritt einrichten

1. E-Salär über Raiffeisen E-Banking einrichten
Mit der Checkliste Grundeinrichtung und Einführung E-Salär (PDF, 104.6KB) können Sie sich optimal auf die Registrierung vorbereiten und die benötigten Unterlagen zusammenstellen. Die Registrierung für E-Salär erfolgt im E-Banking unter dem Profil (Name des Vertragsinhabers), «Produkt eröffnen». Im Verlauf des Registrierungsprozesses werden Sie zu unserem Partner Presida Treuhand AG weitergeleitet. Jeder weitere Einstieg in E-Salär funktioniert über E-Banking, Zahlungen (wenn der Browser im Vollbildmodus dargestellt wird auf der rechten Seite über «E-Salär Löhne & Spesen verwalten») oder über E-Banking > Profil (Name des Vertragsinhabers), Einstellungen «E-Salär».

2. Stammdaten erfassen
Nach der Anmeldung im E-Banking werden die Stammdaten der Mitarbeitenden erfasst (PDF, 545.6KB) und die Netto-Saläre berechnet. Jede lohnrelevante Mutation führt zu einer Neuberechnung des Jahressalärs. Dabei ist die Anzahl erfassbarer Mitarbeitenden unlimitiert.

3. Saläre automatisiert auszahlen
In Monaten ohne Mutation läuft E-Salär automatisch und zahlt die errechneten Nettolöhne zum gewählten Zeitpunkt aus. Gleichzeitig werden die Lohnbuchhaltung nachgeführt und die Lohnabrechnungen bereitgestellt. Das System überwacht relevante Termine und erinnert den Benutzer mittels Meldungen an ausstehende Aufgaben.

4. Jahresendauswertungen herunterladen
Nach erfolgreicher Auszahlung der Saläre im Dezember stehen die gesetzlich geforderten Jahresauswertungen zum Herunterladen bereit.

 

Unterstützung rund um Ihre Lohnabrechnung

Der Blog von Presida informiert laufend über aktuelle Themen aus dem Bereich der Lohnabrechnung. Im Interview mit dem Restaurant Kreuz in Herzogenbuchsee können Sie zudem eine Erfahrungsgeschichte über die erfolgreiche Einführung von E-Salär lesen. 

Bei Fragen zu E-Salär oder zu der Einrichtung steht Ihnen die Presida Treuhand AG gerne zur Verfügung: office@presida.ch oder +41 (0)62 822 44 33.

 

 

Demovideos

Inbetriebnahme

Unterjähriger Start