Sicherheit im E-Banking

So schützen Sie sich vor Betrügern

Drucken

Mittels täuschender E-Mails, Schadsoftware sowie Apps auf Mobiltelefonen versuchen die Betrüger, an Ihre Zugangsdaten wie Vertragsnummer, Passwörter, eine Kopie Ihres PhotoTAN Aktivierungsbriefes oder der Sicherheitskarte zu gelangen. Dadurch erhalten die Kriminellen Zugang zu Ihrem E-Banking.
 

Halten Sie Ihre Zugangsdaten geheim

  • Geben Sie Ihre Vertragsnummer, Passwörter oder Sicherheitscodes niemals an Dritte weiter.
  • Machen Sie nie Foto- oder Videoaufnahmen, Kopien oder Scans (elektronisches Einlesen) Ihres PhotoTAN Aktivierungsbriefes oder Ihrer Sicherheitskarte und laden Sie diese niemals auf einer Webseite oder in einer Mobile-App hoch.
  • Geben Sie Ihre Zugangsdaten nur auf der Original-Webseite von Raiffeisen oder in der originalen Mobile-App ein. Die offizielle Webseite von Raiffeisen-E-Banking erkennen Sie daran, dass in der Adresszeile Ihres Browsers in grüner Schrift oder in vollständig grün markierter Zeile «Raiffeisen Schweiz Genossenschaft [CH]» steht.
  • Raiffeisen fragt Sie niemals nach Ihren Zugangsdaten. Erhalten Sie eine Aufforderung, den PhotoTAN Aktivierungsbrief oder die Sicherheitskarte bekanntzugeben, handelt es sich um einen Betrugsversuch!
     

Prüfen Sie alle Nachrichten kritisch

  • Prüfen Sie jede E-Mail und Nachrichten wie SMS und WhatsApp auf Betrugsmerkmale.
  • Prüfen Sie jeden Link, bevor Sie diesen anklicken, damit Sie nicht auf einer betrügerischen Webseite landen.
  • Öffnen Sie niemals Anhänge von E-Mails unbekannter Herkunft.
  • Vertrauen Sie keinen E-Mails und sonstigen elektronischen Nachrichten, auch auf Mobiltelefonen, die Ihnen seltsam erscheinen.
     

Sichern Sie Ihre Geräte ab

  • Führen Sie regelmässig sicherheitsrelevante Updates Ihres Betriebssystems und Ihres Browsers durch.
  • Schützen Sie Ihre Geräte wie Computer, Laptop, Mobiltelefon, Tablet mit einem Antivirenprogramm.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Antivirenprogramm automatisch täglich aktualisiert wird.
  • Aktivieren Sie die lokale Firewall auf Ihrem Computer.
  • Installieren Sie Mobile-Apps nur aus den offiziellen Stores (Apple Store und Google Play Store).
     

Wählen Sie sichere Passwörter

  • Verwenden Sie ein sicheres Passwort mit Gross-, Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen sowie einer Mindestlänge von zwölf Zeichen.
  • Merken Sie sich Ihr Passwort und geben Sie es niemandem bekannt.
  • Ändern Sie Ihr Passwort, wenn Sie vermuten, dass es anderen Personen bekannt ist.
     

Seien Sie aufmerksam

  • Melden Sie uns jede verdächtige Beobachtung im Zusammenhang mit Ihrem E-Banking.
  • Lassen Sie keine fremden Personen auf Ihren Rechner über Fernwartungs-Programme zugreifen.
  • Seien Sie misstrauisch bei Telefonanrufen im Zusammenhang mit E-Banking.

 

Weiterführende Informationen zur Sicherheit im Internet finden sie unter: