Ausbildung bei uns

KV-Lehre

Drucken

Kaufmännische Grundausbildung

Zurzeit befinden sich rund 700 Lernende in der Ausbildung bei den Raiffeisenbanken und bei den Niederlassungen der Raiffeisen Schweiz. Damit gehört die Raiffeisengruppe zu den grössten Anbietern von Lehrstellen in der Schweiz.

Die Raiffeisenbanken bieten dir die kaufmännische Lehre als „Kaufmann/Kauffrau“ mit erweiterter Grundausbildung oder mit Berufsmatura an. Die Lehre dauert in beiden Fällen 3 Jahre.

Was erwartet dich, wenn du dich für eine Banklehre entscheidest?

Kaufmännische Berufsschule
Die Berufsschule (KV) vermittelt dir während zwei Tagen pro Woche grundlegende Kenntnisse, welche du für die kaufmännische Tätigkeit benötigst.

Die Berufsmatura (BM) erhöht deine Berufschancen, weil sie dir eine vertiefte schulische Ausbildung bietet und einen prüfungsfreien Eintritt in die Fachhochschulen ermöglicht.

Theoretische Bankausbildung
Das CYP ist das Kompetenz- und Ausbildungszentrum für den Nachwuchs der Schweizer Banken im „off-the-job“ Ausbildungsbereich.

Weitere Information zum CYP findest du unter www.cyp.ch

Praxisausbildung in der Bank
An deinem Arbeitsplatz in einer Abteilung der Raiffeisenbank lernst du die Aufgaben und Tätigkeiten im Bankgeschäft kennen.

Anforderungen
Welche Anforderungen stellen wir an dich?

• Abgeschlossene Sekundarschule
• Gute Schulnoten (Durchschnitt 4.5 aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Französisch)
• Freude und Interesse an den Tätigkeiten des Bankenalltags
• Teamfähigkeit: aktiv – zielstrebig – kreativ
• Bereitschaft zum Lernen – fachlich und menschlich
• Verantwortungsbewusst – ehrlich

Der Start in deine berufliche Laufbahn.  (PDF, 304.4KB)