«Den Eiger kümmerts nicht»

Drucken

23. Oktober 2019

 

Buch-Gespräch mit Adrian Amstutz, Nationalrat

Adrian Amstutz, Nationalrat
Adrian Amstutz, Nationalrat

Im Herbst 2019 tritt Adrian Amstutz nach 16 Jahren in den Eidgenössischen Räten von der Berner Politbü̈hne ab. «Den Eiger kümmerts nicht» – ein Buchtitel inspiriert von Franz Hohler – zeigt einen Aufriss der vielfältigen Wirkungs- und Tätigkeitskreise von Adrian Amstutz. Für einmal steht nicht seine Sicht der Dinge im Vordergrund, sondern die Sicht von Wegbegleitern auf ihn; Menschen aus seiner Heimat Sigriswil und seiner Familie. Andere betrachten den öffentlichen Adrian Amstutz, den Politiker, den Medienstar, den Unternehmer. Und wir erfahren Aufschlussreiches über den Genuss- und Kulturmenschen oder den Sportler, der nun mehr Zeit hat, sich um den Eiger zu kümmern.

Wir freuen uns, Sie zur Buch-Präsentation im Raiffeisen Forum begrüssen zu dürfen.

 

Ablauf

18.00 Uhr

Begrüssung

Dr. Hilmar Gernet, Delegierter für Politik,

Genossenschaft und Geschichte, Raiffeisen Schweiz

18.10 Uhr 

«Den Eiger kümmerts nicht»

Gespräch mit Adrian Amstutz, Nationalrat

Ab 18.45 Uhr Apéro riche mit Spezialitäten aus der Zentralschweiz