Veranstaltungen

Eröffnungsfeier vom 27. Februar 2017

Drucken

Bundesrat Ueli Maurer eröffnet das Raiffeisen Forum offiziell und unterstreicht damit die wichtige Rolle der Inlandbanken in Bundesbern.

Im Beisein von Bundesrat und Finanzminister Ueli Maurer, Mitgliedern der Eidgenössischen Bundesversammlung, dem Vorsitzenden der Geschäftsleitung von Raiffeisen Schweiz, Dr. Patrik Gisel sowie weiteren hochrangigen Vertreterinnen und Vertretern von Raiffeisen und der Schweizer Finanzbranche wurde das Raiffeisen Forum am 27. Februar 2017 offiziell und feierlich eröffnet.

In seiner Eröffnungsrede betonte Bundesrat Ueli Maurer die zentrale Rolle der Inlandbanken für die Schweizer Wirtschaft. Insbesondere bekundete er grosse Sympathie für die Organisationsform der Genossenschaft, die sich durch Kundennähe auszeichnet und zur Stabilität des Finanzsektors beiträgt.

Patrik Gisel wies darauf hin, dass Raiffeisen mit dem Forum als Unternehmensrepräsentanz ein Modell der Begegnung geschaffen hat, welches bis anhin in der Schweiz noch nicht existierte. Ziel von Raiffeisen ist, dass sich das Forum im Verlauf des Jahres als Ort des politischen Geschehens etabliert, wo die politische Landschaft Schweiz mitgestaltet werden kann – auch im Sinne der Interessen von Raiffeisen.

Das Forum, ein Ort der Begegnung und Plattform für angeregte Diskussionen

Dr. Patrik Gisel, Vorsitzender der Geschäftsleitung Raiffeisen Schweiz

Bundesrat Ueli Maurer

Bundesrat Ueli Maurer