Eventhighlights Mai/Juni

Big Data – zwischen Innovation und Datenschutz

Drucken

03. Juni 2019

«Big data is better data» so die These von Kenneth Cukier, einem Journalisten beim ‘Economist’. Damit meint er nicht den Umstand, dass wir mit Big Data einfach mehr vom Gleichen bekommen. Vielmehr eröffnet Big Data fundamental neue Möglichkeiten, relevante Zusammenhänge zu erkennen und nutzbar zu machen. Beispiele reichen von der Gesundheitsversorgung über die Vorhersage von Besucherströmen bis zur dynamischen Preisgestaltung.

Angesichts unerschöpflicher Szenarien öffnet sich unweigerlich der Spannungsbogen zwischen dem Nutzen von Big Data-Anwendungen und Fragen nach dem gewissenhaften Umgang sowie dem Datenschutz. Soll alles was möglich ist, auch erlaubt sein? Stehen die Unternehmen in der Pflicht oder ist es Sache des Gesetzgebers, für die richtige Balance zu sorgen? Wie steht es um entsprechende Kompetenzen der Bevölkerung?

Diese und andere Fragen an der Schnittstelle von Technologie, Wirtschaft und Gesellschaft möchten wir gerne mit Ihnen diskutieren und laden Sie dazu herzlich ins Raiffeisen Forum ein.

Ablauf  
Ab 19.00 Uhr Apéro riche mit regionalen Spezialitäten aus dem Wallis
19.30 Uhr Begrüssung
Dr. Hilmar Gernet, Delegierter für Politik, Genossenschaft und Geschichte, Raiffeisen Schweiz
Dr. Ladina Caduff, Leiterin Public Affairs, Microsoft Schweiz
19.40 Uhr Keynote
Roman Oberli, CEO Axon Vibe
20.00 Uhr Paneldiskussion mit
Roman Obeli, CEO Axon Vibe
Dr. Adrian Lobsiger, Eidg. Datenschutzbeauftragter
Dr. Marc Holitscher, CTO Microsoft Schweiz
Moderation: Ursula Fraefel, Senior Consultant, Farner