Eventhighlights Mai/Juni

Die Schweiz zwischen Europa- und Nationalratswahlen – un débat sur le débat politique Suisse

Drucken

04. Juni 2019

Die Besonderheit des politischen Systems der Schweiz findet sich in ihrem Umgang mit der kulturellen und sprachlichen Vielfalt des Landes. Anlässlich der Buchpräsentation «Dominique de Buman, un Suisse» möchten wir aus unterschiedlichen Blickwinkeln eine Bestandsaufnahme der Debattenkultur in der Schweiz vornehmen.

Parce que s'intitulant lui-même dans son sous-titre «une contribution à notre pensée politique», le livre en hommage à Dominique de Buman apporte des éclairages multiples, instructifs ou originaux sur la Suisse. Réunissant des auteurs issus d’horizons différents, il est au diapason d'une Suisse plurielle que les panélistes d’un soir analyseront avec leur regard aguerri et critique. Perspicaces et expérimentés, ils auront tout loisir de réfléchir sur le débat politique suisse.

Wir freuen uns, Sie zu dieser zweisprachigen Buchpräsentation und Diskussion ins Raiffeisen Forum einzuladen.

Ablauf  
Ab 19.00 Uhr Apéro riche mit regionalen Spezialitäten aus dem Wallis
19.30 Uhr Begrüssung durch Dr. Hilmar Gernet, Delegierter für Politik, Genossenschaft und Geschichte, Raiffeisen Schweiz
19.40 Uhr Inputreferate von Dominique de Buman, Nationalrat/alt Nationalratspräsident und Prof. Dr. Gilbert Casasus, Professor für Europastudien, Universität Freiburg; Herausgeber
20.00 Uhr Paneldiskussion mit
Regula Rytz, Nationalrätin (Bern) & Präsidentin Grüne Partei
Peter Keller, Nationalrat SVP (Nidwalden)
Stefan Meierhans, Preisüberwacher
20.45 Uhr Networking