Eventhighlights Mai/Juni

Buchvernissage «Milizarbeit in der Schweiz», 21. Mai 2019

Drucken

21. Mai 2019

Das Milizprinzip gilt als unverzichtbares Wesensmerkmal der Schweizer Beteiligungsdemokratie. Allerdings wird seit geraumer Zeit landauf landab die schleichende Abkehr der Bürgerinnen und Bürger von den öffentlichen Ämtern und Aufgaben beklagt. Immer mehr Gemeinden bekunden offensichtlich Mühe, Laien davon zu überzeugen, ihre beruflichen Erfahrungen und Kompetenzen ins Staatswesen einzubringen. Es droht die Erosion des politischen Kapitals der Schweiz.

Prof. Dr. Markus Freitag, Institut für Politikwissenschaft, Universität Bern, präsentiert am Dienstag, 21. Mai 2019 um 18 Uhr sein Buch «Milizarbeit in der Schweiz» im Raiffeisen Forum in Bern. Dabei liefert er wichtige Informationen und Hintergründe zu den Rahmenbedingungen des Milizamts. Im Anschluss an seine Präsentation diskutieren Nationalrätin Priska Seiler Graf und Nationalrat Stefan Müller-Altermatt über die Zukunft der Milizarbeit.