Eventshighlights zum Jahresende

Buchvernissage «Toni Brunner» 12. Dezember, 13 Uhr

Drucken

Toni Brunner wurde 21-jährig in den Nationalrat gewählt. So jung wie noch nie jemand in der Geschichte der Eidgenossenschaft. Im Frühling 1995 besuchte Toni Brunner die Rekrutenschule, im Herbst trat er zum Eid im Bundeshaus an.

Das Leben des jungen Bergbauern veränderte sich von einem Tag auf den andern. Er zog vom beschaulichen Hof im Toggenburg ins politische Macht- und Medienzentrum, ins Bundeshaus nach Bern. Statt Melkstuhl und Kühe waren Krawatte und Anzug angesagt. Ein Sprung ins kalte Wasser. Würde er das packen? Er packte es, auch als Präsident der grössten Partei des Landes. Toni Brunner – ein Polit-Phänomen?!

Zu Geschichten Anekdoten aus dem bewegten Leben von Toni Brunner erfahren Sie mehr im Raiffeisen Forum.

Programm  
Ab 13.00 Uhr Währschafte Mittagsverpflegung
13.30 Uhr

Begrüssung

Dr. Hilmar Gernet, Delegierter für Politik, Genossenschaft und Geschichte, Raiffeisen Schweiz

13.45 Uhr

Buchvernissage «Toni Brunner»

Buchvorstellung und Gespräch

14.30 Uhr Diskussion / Ausklang