Veranstaltungen

Greenbanking-Anlass vom 14. Juni 2017

Drucken

Nachhaltiges Banking, die Modernisierung des Gebäudeparks und der Ersatzneubau standen im Zentrum der Diskussionen anlässlich des Greenbanking-Anlasses organisiert von Raiffeisen und dem Verein Green Building.

Die Teilnehmer kamen in den Genuss von spannenden Keynote-Speeches zum nachhaltigen Banking und dem Potential der Modernisierung des Gebäudeparks in der Schweiz. Nach einer kurzen Einführung zur Bedeutung der Nachhaltigkeit für Raiffeisen durch Alexandra Perina-Werz, Leiterin Politik bei Raiffeisen, erhielten die Teilnehmer mit den Ausführungen von Dr. Ladina Caduff, Leiterin CSR-Management bei Raiffeisen, Einblick in die Welt von Raiffeisen Futura – Banking for Sustainability. Im Anschluss daran informierte Alexander Ocker, Leiter Kreditprodukte Raiffeisen Schweiz über das Tool eVALO, welches für die energetische Immobilienbewertung in der Wohneigentumsberatung von Raiffeisen genutzt wird. Schliesslich gewährte Nationalrat Peter Schilliger, Vorstandsmitglied von Green Building, einen Einblick in die auf der politischen Ebene diskutierten Geschäfte im Bereich Ersatzneubau. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch die von Dr. Peter Burkhalter skizzierten Visions- und Zukunftsaussichten des Vereins Green Building.

Ständerat Stefan Engler mit Alexandra Perina-Werz von Raiffeisen Schweiz und Dr. Peter Burkhalter von Green Building (v.l.n.r.)

Ständerat Stefan Engler mit Alexandra Perina-Werz von Raiffeisen Schweiz und Dr. Peter Burkhalter von Green Building (v.l.n.r.)

Dr. Peter Burkhalter von Green Building mit Dr. Ladina Caduff von Raiffeisen Schweiz.

Dr. Peter Burkhalter von Green Building mit Dr. Ladina Caduff von Raiffeisen Schweiz.