Elektronischer Identitätsnachweis (E-Identity)

Drucken

Raiffeisen begrüsst die Stossrichtung des Gesetzesentwurfs des Bundesrats, eine staatlich anerkannte elektronische Identität (E-ID) einzuführen sowie die darin vorgesehene die Aufgabenteilung zwischen Staat und Privatwirtschaft. Raiffeisen ist Aktionärin der SwissSign AG, ein Joint-Venture aus staatsnahen Betrieben, Finanzunternehmen, Versicherungsunternehmen und Krankenkassen, welche mit der SwissID eine kostenlose und einfache Möglichkeit zur digitalen Identifizierung anbietet.

 

Ergänzend zu den Identifikationsnachweisen in der physischen Welt (Pass, ID und Ausländerausweis) soll in der digitalen Welt ein staatlich anerkannter elektronischer Identitätsausweis («E-Identity») geschaffen werden. Die Gesetzesvorlage (Bundesgesetz über elektronische Identifizierungsdienste, BGEID) des Bundesrates befindet sich derzeit in der parlamentarischen Beratung.

Die E-Identity ermöglicht die Erschliessung eines breiten Spektrums von neuen, auch komplexen Online-Dienstleistungen. Dabei soll die elektronische Identität maximale Sicherheit und Zuverlässigkeit bei der Identifizierung im Internet gewährleisten. Mit dem Entwurf für das BGEID legt der Bundesrat eine zweckmässige Rechtsgrundlage für die staatlich anerkannte E-ID vor.

 

Weitere Informationen zur Position und zum Engagement von Raiffeisen: Elektronischer Identitätsnachweis (PDF, 147KB)