Aktuelle Eventhighlights

Green Finance – was sind nachhaltige Finanzprodukte?

Drucken

30. September 2021

 

Auch nach der Ablehnung des CO2-Gesetzes bleibt der Klimawandel ein Topthema der Schweizer Politik. Doch zur Energiewende sind gewaltige Investitionen nötig. In den letzten Jahren haben sich nachhaltige Finanzprodukte zu einem neuen Standard in der Anlageberatung entwickelt. Welche Chancen bietet Green Finance für den Finanzplatz Schweiz? Was genau ist ein grünes Finanzprodukt und gehört die Kernenergie dazu?

Ronald Trächsel wird als CFO der BKW in einem Inputreferat einen Überblick geben, wie seine Firma bei der Lancierung eines Green Bond vorgegangen ist und auf welche Hürden sie gestossen ist. Im Anschluss diskutiert er mit Nationalrat Gerhard Andrey (Grüne/FR), Nationalrat Thomas Matter (SVP/ZH) und Lea Hungerbühler (Wirtschaftsanwältin mit Spezialisierung Finanzmarktrecht) darüber, ob und wie man grüne Finanzanlagen fördern sollte.

 

Ablauf

12.45 Uhr

Apéro riche

13.30 Uhr

Begrüssung

  • Dr. Hilmar Gernet, Delegierter für Public Affairs und Geschichte, Raiffeisen Schweiz
  • Hans-Ulrich Bigler, Präsident Nuklearforum Schweiz
13.35 Uhr

Inputreferat

  • Ronald Trächsel, CFO BKW Energie AG
13.50 Uhr

Podiumsdiskussion

  • Thomas Matter, Nationalrat (SVP/ZH) und Unternehmer
  • Gerhard Andrey, Nationalrat (Grüne / FR) und Unternehmer
  • Lea Hungerbühler, Rechtsanwältin und Expertin für Finanzmarktrecht
  • Ronald Trächsel, CFO BKW Energie AG

 

Moderation:

  • Philipp Burkhardt, Leiter Bundeshausredaktion, Schweizer Radio und Fernsehen
14.30 Uhr Fragen aus dem Publikum
14.45 Uhr Ende

Wir laden Sie herzlich ein, die Diskussion direkt im Raiffeisen Forum – mit begrenzter Platzzahl und Covid-Zertifikat – oder per Livestream zu verfolgen.

 

Der Zugangslink sowie weitere Informationen werden Ihnen mit der Teilnahmebestätigung zugeschickt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!