Raiffeisenbank Freiburg Ost / Fribourg-Est

Schriftliche Abstimmung der Raiffeisenbank Freiburg Ost Genossenschaft

Drucken

Unten finden Sie die Traktandenliste für die schriftliche Abstimmung der Raiffeisenbank Freiburg Ost Genossenschaft. Es gilt das Paritätsprinzip. Genossenschafter können Anträge zu Geschäften stellen, die in der Kompetenz der Generalversammlung liegen. Der Entscheid über die Aufnahme eines Geschäftes in die Traktandenliste obliegt dem Verwaltungsrat. Lehnt der Verwaltungsrat einen Antrag ab, ist die Ablehnung dem antragstellenden Mitglied begründet mitzuteilen.

Allfällige Anträge von Genossenschaftern sind bis am 29. Januar 2021 mit dem Betreff „schriftliche Abstimmung“ an folgende Adresse zu stellen:


Raiffeisenbank Freiburg Ost Genossenschaft
z.H. Verwaltungsrat

Bahnhofplatz 1 / Postfach
3186 Düdingen

oder per Mail an thomas.rauber@vr.raiffeisen.ch Verwaltungsratspräsident oder an  markus.schaller@raiffeisen.ch Vorsitzender der Bankleitung

 

Zu folgenden Traktanden können Sie Stellung beziehen:

a) Genehmigung der Jahresrechnung

b) Verzinsung der Anteilscheine

c) Entlastung der Organe

d) Wahl des Verwaltungsrates

e) Wahl der Revisionsstelle

 

Folgende Termine sind beim Ablauf zur schriftlichen Abstimmung zu beachten:

12.11.2020         Beschluss Verwaltungsrat über die schriftliche Abstimmung gemäss COVID-19 Verordnung

14.12.2020         Genehmigung der Traktanden durch den Verwaltungsrat

21.12.2020         Publikation Traktanden und Antragsrecht Genossenschafter auf der Homepage

29.01.2021         letzter Abgabetermin für allfällige Anträge eines Genossenschafters

04.02.2021         Versand der detaillierten Traktandenliste und Abstimmungsunterlagen per B-Post

11.02.2021         Wahl der Stimmenzähler durch den Verwaltungsrat

11.03.2021         Abgabetermin schriftliche Abstimmung

15.03.2021         Auszählung der Stimmzettel

18.03.2021         Erwahrung des Stimmresultates