News

19.03.2021

Klares Ergebnis der schriftlichen Abstimmung bei der Raiffeisenbank Freiburg Ost

Düdingen, 19.03.2021. Aufgrund der aktuellen Situation entschied sich der Verwaltungsrat schon früh, eine schriftliche Abstimmung gemäss der COVID-19-Verordnung des Bundesrates durchzuführen. Sämtliche Mitglieder der Raiffeisenbank Freiburg Ost waren eingeladen, ihre Stimmen zu den einzelnen Traktanden bis zum 11. März 2021 schriftlich abzugeben. Die Stimmbeteiligung war rund 20% höher als an einer Generalversammlung. Dies belegt, dass sich die Mitglieder für die genossenschaftlichen Werte einsetzen und am Geschäftsgang der Raiffeisenbank Freiburg Ost interessiert sind.

Allen Anträgen des Verwaltungsrates wurde stattgegeben. Die Traktanden über die Genehmigung der Bilanz- und Erfolgsrechnung, der Verzinsung der Anteilscheine zu 6% und der Entlastung der Organe wurden mit überwältigendem Mehr von mindestens 98,8% gutgeheissen.

Verabschiedung von zwei engagierten Mitgliedern des Verwaltungsrats

Für die Amtsperiode 2021-2025 standen Wahlen an. Manfred Fasel verzichtete nach einer erfolgreichen 18-jährigen Tätigkeit auf eine Wiederwahl. Stefan Schwaller konnte aus Corporate Governance Gründen – ein Familienmitglied ist bei der neuen Revisionsstelle Ernst & Young in der Geschäftsleitung tätig – nicht mehr für die nächste vierjährige Amtsdauer nominiert werden. Daher schied auch er nach 16-jährigem Engagement aus dem Verwaltungsrat aus. Anlässlich der Erwahrung des Stimmresultates vom 18. März 2021 würdigte der wieder gewählte Präsident des Verwaltungsrats – Thomas Rauber – die geleistete engagierte Zusammenarbeit der beiden Abtretenden.

Neu ein Frauenanteil von 50% im Verwaltungsrat

Neu in den Verwaltungsrat wurde mit 2‘744 Ja-Stimmen Jeannine Schwaller aus Düdingen gewählt. Mit der Wiederwahl der übrig gebliebenen Mitglieder des Verwaltungsrat beträgt die Frauenquote im Verwaltungsrat vorbildliche 50%. Nach Erwahrung des Stimmergebnisses konstituiert sich der Verwaltungsrat wie folgt:

•          Thomas Rauber, VR-Präsident

•          Sabine Brägger-Stauffer, Vize-Präsidentin

•          Jürg Ulrich Rösti, Aktuar & AC-Beauftragter

•          Patrick Andrey, VR-Mitglied

•          Jeannine Schwaller, VR-Mitglied

•          Alexandra Zbinden Delaloye, VR-Mitglied

Ebenfalls wurde die neue Revisionsstelle Ernst & Young AG mit einem Ja-Anteil von 98% bis 2023 gewählt.