Deine Karrieremöglichkeiten

Konzept

Drucken

Die bankfachliche Ausbildung der Lernenden findet einerseits am Arbeitsplatz in der Bank statt. Andererseits findet die theoretische Ausbildung durch Kurse bei CYP (Challenge Your Potential) statt.

Um den immer grösser werdenden Anforderungen der Arbeitswelt zu genügen, werden den Lernenden an 30 Kurstagen folgende Fähigkeiten vermittelt:

Lernende
  • Fachkompetenz (Branchenkunde): Grundlegende Kenntnisse über das Bankwesen gemäss Modelllehrgang der Schweizerischen Bankiervereinigung.
  • Methodenkompetenz: Förderung der eigenen Fähigkeiten (zum Beispiel Lern- und Arbeitstechnik)
  • Sozialkompetenz: Umgang mit Dritten (zum Beispiel Kunden)

Die Lernenden besuchen im Lauf der Lehre diverse Lehrkurse, welche dezentral in Zürich, Aarau, St. Gallen, Bern, Basel, Luzern, Chur, Triesen, Vaduz, Lausanne, Carouge und Vezia stattfinden. Detaillierte Informationen findest du auf der Internetseite von CYP (Challenge Your Potential).

Lernmethode
Lernen bedeutet, Informationen zu vernetzen und Wissen zu bündeln. Bei CYP heisst das Connected Learning, was ein selbstständiges und nachhaltiges Lernen garantiert. Von unserem modernen Bildungskonzept profitieren alle Teilnehmenden!

Future Learning
CYP erweitert mit dem Projekt Future Learning sein einzigartiges Bildungskonzept. Ab August 2012 werden neu eintretende Lernende (nach LLD12) mittels Tablet-PC ihr berufsspezifisches Wissen in einer Cloud erarbeiten, aktualisieren und sicherstellen.