Raiffeisenbank Glarnerland

Schriftliche Durchführung der Generalversammlung 2021

Drucken

Die Raiffeisenbank Glarnerland verzichtet im 2021 auf die Durchführung der Generalversammlung im Circus Knie. Grund dafür ist einerseits die anhaltende Corona-Pandemie und die damit verbundenen Herausforderungen, andererseits auch, dass der Circus Knie sein Gastspieldatum in Glarus verschieben musste.

Raiffeisenbank Glarnerland, Hauptsitz Näfels

Raiffeisenbank Glarnerland, Hauptsitz Näfels

Mit der vom Bundesrat beschlossenen Verlängerung der Covid-19-Verordnung-3 bis zum 31.12.2021 können Generalversammlungen, unabhängig von der bestehenden statutarischen Regelung, weiterhin auf schriftlichem Weg und in elektronischer Form erfolgen.

Der Verwaltungsrat der Raiffeisenbank Glarnerland hat deshalb an seiner Sitzung vom Dienstag, 16. Februar 2021, entschieden, von der Möglichkeit der schriftlichen Stimmabgabe (Urabstimmung) Gebrauch zu machen. Wir informieren unsere Mitglieder hiermit fristgerecht über diesen Entscheid.

 

Die Unterlagen zur schriftlichen Abstimmung wurden den Mitgliedern per 13. April 2021 per Post zugestellt.

Die Anträge des Verwaltungsrates, die an der ursprünglich geplanten Generalversammlung traktandiert waren, werden somit schriftlich zur Abstimmung gelangen. Es sind dies:

 

1.                Genehmigung der Jahresrechnung

2.                Verzinsung der Anteilscheine: Der Verwaltungsrat beantragt 2,75 Prozent

3.                Entlastung der Organe

4.                Erneuerungswahl Mitglieder des Verwaltungsrates:
                   Der Verwaltungsrat beantragt die Wiederwahl von Liliane Streiff, Carmen Mühlemann,                    Thomas Fauster, Christian Freuler, Jacqueline Grüninger, Adrian Hager

5.                Erneuerungswahl Verwaltungsratspräsident:
                   Der Verwaltungsrat beantragt die Wiederwahl von Hansueli Leisinger

6.                Revisionsstelle:
                   Der Verwaltungsrat beantragt die Wahl von Ernst&Young (EY) für die Geschäftsjahre                    2021-2023

7.                Anpassung der Statuten der Raiffeisenbank Glarnerland:   
                   Sitzänderung (Art. 1 Statuten)                                                            
                   Der Verwaltungsrat beantragt die Änderung des Sitzes der Firma auf Glarus Nord                    (bisher: 8752 Näfels)

8.                Befristete Einführung der Urabstimmung und des Reglements für die Urabstimmung                    mit elektronischer Stimmabgabe:                                                                                                       Der Verwaltungsrat beantragt die befristete Einführung der Urabstimmung und des                    Reglements für die Urabstimmung mit elektronischer Stimmabgabe

 

Wir bedauern es ausserordentlich, auf die traditionelle Generalversammlung und damit auf viele wertvolle Begegnungen verzichten zu müssen. Wir hoffen, dass wir Sie im 2022 wieder im Circus Knie begrüssen dürfen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

 

Freundliche Grüsse
Raiffeisenbank Glarnerland



Zeitlicher Ablauf der schriftlichen Generalversammlung:

12. April 2021             Versand der Abstimmungsunterlagen

05. Mai 2021               letzter Termin für die Teilnahme an der schriftlichen Abstimmung           
                                    (Poststempel)

10. Mai 2021               Bekanntgabe des Abstimmungsresultats auf unserer Website