News

14.04.2021

Schriftliche Abstimmung 2021

Klares Ergebnis der Urabstimmung der Raiffeisenbank Heiden
(schriftliche Durchführung unserer GV ohne Mitgliederversammlung) 

  • Jahresrechnung 2020 genehmigt
  • Verzinsung der Anteilsscheine zu 3 Prozent gutgeheissen
  • Organe entlastet
  • Ernst & Young (EY) als neue Revisionsstelle gewählt


Heiden,14. April 2021.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie musste die Raiffeisenbank Heiden ihre Mitgliederversammlung auch dieses Jahr absagen. Dennoch konnten die Genossenschafterinnen und Genossenschafter im Rahmen der Urabstimmung ihr Mitspracherecht ausüben. Sämtliche Mitglieder der Raiffeisenbank Heiden waren eingeladen, ihre Stimmen zu den einzelnen Geschäften bis zum 9. April 2021 schriftlich abzugeben.

Allen Anträgen des Verwaltungsrates wurde stattgegeben. Die Traktanden über die Genehmigung der Bilanz- und Erfolgsrechnung, die Verzinsung der Anteilscheine zu 3 % und die Entlastung der Organe wurden mit überwältigendem Mehr gutgeheissen. Zudem wurde Ernst & Young (EY) als neue Revisionsstelle für die Geschäftsjahre 2021 bis 2023 gewählt.

Erfreuliche Stimmbeteiligung
Die Auszählung der Stimmen erfolgte am 13. April 2021. Der Verwaltungsrat bestätigte in der Folge das Resultat. 2’177 Genossenschafterinnen und Genossenschafter nutzten die Möglichkeit, an der Urabstimmung teilzunehmen. Die Stimmbeteiligung war somit um einiges höher als in den Vorjahren. Dies unterstreicht, dass die Mitglieder auch in der heutigen Zeit am Geschäftsgang der Raiffeisenbank Heiden interessiert sind. Die detaillierten Abstimmungsergebnisse sehen Sie unten.

Wir sind optimistisch, dass im nächsten Jahr voraussichtlich wieder eine Mitgliederversammlung durchgeführt werden kann. 

 

Auskünfte: 

Jürg Baumgartner
Vorsitzender der Bankleitung
Raiffeisenbank Heiden Genossenschaft

Tel. 071 898 83 62

E-Mail: juerg.baumgartner@raiffeisen.ch

 

Eingereichte Stimmzettel

2177

Ungültige Stimmzettel

79

Gültige Stimmzettel

2098

  Ja Nein Enthaltungen Ja Anteil in %
Genehmigung der Jahresrechnung

2075

17

6

98.9

Verzinsung der Genossenschaftsanteile

1953

132

13

93.09

Entlastung der Organe

2056

32

10

98.00

Wahl der Ernst & Young (EY) als neue Revisionsstelle

2010

71

17

95.81