Engagiert

Museumspass

Drucken

Eintritt frei in die schönsten Museen der Schweiz

Mit Ihrer persönlichen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card von Raiffeisen haben Sie als Raiffeisen-Mitglied zusammen mit fünf Kindern freien Eintritt in über 500 Museen.

Eintritt frei – so funktioniert's

Weisen Sie als Raiffeisen-Mitglied einfach Ihre persönliche Maestro-Karte, V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card der Raiffeisenbank vor. Damit haben Sie zusammen mit bis zu fünf Kindern unter 16 Jahren freien Eintritt in über 500 attraktive Schweizer Museen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihre Kinder, Ihre Enkel, Patenkinder oder deren Spielkameraden mitnehmen.

 

Museumstipps Dezember 2017

Christa de Carouge

Titel der Ausstellung:
Christa de Carouge

Museum:
Kunsthaus Zug

Dauer:
18. November 2017 bis 18. Februar 2018

Retrospektiv fasst die heute 80-jährige Christa de Carouge (*1936 in Basel) erstmals ihr Schaffen in einer Gesamtschau zusammen. Sie bespielt das gesamte Kunsthaus und interveniert mit Stoffen in die reale Architektur des Kunsthauses. «Bitte berühren», heisst es! Ihre Tuch-Installationen laden zum Anfassen, Einkuscheln, Überziehen und Umhängen ein. «Meine Kleider sind keine Mode», sagt Christa de Carouge. Vielmehr seien sie Wohnraum für die Menschen, die sich in sie einhüllen.

Mehr erfahren

CUPBOARD LOVE – Der Schrank, die Dinge und wir

Titel der Ausstellung:
CUPBOARD LOVE – Der Schrank, die Dinge und wir

Museum:
Gewerbemuseum Winterthur

Dauer:
3. Dezember 2017 bis 22. April 2018

Ohne ihn geht es kaum. Und doch wollen wir ihn oftmals loswerden. Ob Repräsentationsobjekt oder unliebsame Notwendigkeit, immer ist der Schrank praktisches Behältermöbel in unterschiedlichsten Formen und Funktionen. Er dient als Ort der Aufbewahrung, der Sicherung und Ordnung, nicht nur von Dingen, sondern auch von Wissen, Erinnerungen oder Geheimnissen.

Mehr erfahren

Lorenzo Mattotti - Imago

Titel der Ausstellung:
Lorenzo Mattotti - Imago

Museum:
Cartoonmuseum Basel

Dauer:
11. November 2017 bis 11. März 2018

Der 1954 in Brescia geborene, heute in Paris lebende Maler, Illustrator und Comiczeichner Lorenzo Mattotti gehört zu den wichtigsten Comiczeichnern weltweit. Schon während seines Architekturstudiums in Venedig zeichnet er Comics, danach widmet er sich ganz dem Zeichnen, Malen und Illustrieren. Nach mehrheitlich schwarzweissen Anfängen findet er zu den dynamischen, farbstarken, expressiv aufgeladenen Bildern in fast wortlosen Comics, die ihn berühmt gemacht haben.

Mehr erfahren

Frederik Værslev – Tan Lines

Titel der Ausstellung:
Frederik Værslev – Tan Lines

Museum:
Kunst Halle Sankt Gallen

Dauer:
11. November 2017 bis 14. Januar 2018

Der norwegische Künstler Fredrik Værslev (*1979) lebt und arbeitet in Drammen und Vestfossen und beeindruckt mit seiner extensiven malerischen Praxis, die trotz präziser Planung und Ausführung stets Raum für Zufälle lässt. Beispielsweise setzt er seine Werke der Witterung aus, stellt seine Leinwände über Monate an Bäumen hängend aus oder bietet KünstlerkollegInnen seine eigenen Arbeiten für Interventionen an.

Mehr erfahren

 

Die zehn beliebtesten Museen des Schweizer Museumspasses

 

Verkehrshaus Luzern

Im Verkehrshaus Luzern erhalten Sie bis zu 50 % Ermässigung auf den Museumseintritt. Ausserdem dürfen Sie bis zu zwei Kinder unter 16 Jahren gratis begleiten. Wenn Sie am gleichen Tag auch das Filmtheater besuchen möchten, erhalten Sie die Tickets für das Tagesprogramm zum Upgrade Spezialpreis (Kind und Erwachsene). Alle diese Vorteile erhalten Sie als Raiffeisen-Mitglied gegen Vorweisen Ihrer persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, Ihrer Raiffeisen MasterCard oder Ihrer Raiffeisen Visa Card mit der Mitglieder-Kennzeichnung.

 

RailAway

Mit Ihrer persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card können Sie mit RailAway beim Besuch von ausgewählten Museen von der 10 % ermässigten Zugfahrt profitieren.

Das RailAway-Angebot gibt es an Ihrem Bahnhof. Im Zug muss zum Zugticket die persönliche Debit- oder Kreditkarte vorgewiesen werden. Das Zugticket muss vor der Rückreise durch das Museum auf der Rückseite abgestempelt werden und ist nur in Kombination mit einer Raiffeisen Debit- oder Kreditkarte gültig.

Das RailAway-Angebot ist in den folgenden Museen gültig:

  • Bernisches Historisches Museum / Einstein Museum, Bern
  • Fondation Pierre Gianadda, Martigny
  • Freilichtmuseum Ballenberg, Hofstetten bei Brienz
  • Kunstmuseum Bern, Bern
  • Landesmuseum Zürich, Zürich
  • Museo d'Arte della Svizzera Italiana, Lugano
  • Verkehrshaus der Schweiz, Luzern
  • Zentrum Paul Klee, Bern
  • Museum für Kommunikation, Bern

Gültig für 1.- und 2.-Klasse-Billette mit oder ohne Halbtax-Abo.

Weitere Informationen