Engagiert

Museumspass

Drucken

Eintritt frei in die schönsten Museen der Schweiz

Mit Ihrer persönlichen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card von Raiffeisen haben Sie als Raiffeisen-Mitglied zusammen mit fünf Kindern freien Eintritt in über 500 Museen.

Eintritt frei – so funktioniert's

Weisen Sie als Raiffeisen-Mitglied einfach Ihre persönliche Maestro-Karte, V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card der Raiffeisenbank vor. Damit haben Sie zusammen mit bis zu fünf Kindern unter 16 Jahren freien Eintritt in über 500 attraktive Schweizer Museen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihre Kinder, Ihre Enkel, Patenkinder oder deren Spielkameraden mitnehmen.

 

Museumstipps März 2017

«Meret Oppenheim»

Titel der Ausstellung: «Meret Oppenheim»

Museum: LAC Lugano Arte e Cultura (TI)

Dauer: 12. Februar bis 28. Mai 2017

Meret Oppenheim schuf einige der berühmtesten Werke des letzten Jahrhunderts. Ihre Schönheit und ihre Persönlichkeit machten sie zu einem Markzeichen der surrealistischen Kunstszene und darüber hinaus. Die Ausstellung zeigt Werke der Künstlerin und einige ihrer Kollegen, mit denen sie arbeitete und ihre Erfahrungen teilte: Man Ray, Max Ernst, Jean Arp, Marcel Duchamp, Alberto Giacometti und viele weitere.

Mehr erfahren

«BIKE DESIGN CITY»

Titel der Ausstellung: «BIKE DESIGN CITY»

Museum: Gewerbemuseum Winterthur (ZH)

Dauer: 29. Januar bis 30. Juli 2017

Zu sehen sind aktuelle Fahrradszenen, das Entwicklungspotenzial innerhalb der urbanen Mobilität und mögliche Zukunftsszenarien rund um das Radfahren; präsentiert werden auch hervorragende Designerprodukte – vom kultigen Rennrad zum City-Bike bis hin zu leistungsstarken Cargo-Bikes für Kuriere und Familien.

Mehr erfahren

«ANNE LOCH – Künstliche Paradiese»

Titel der Ausstellung:
«ANNE LOCH – Künstliche Paradiese»

Museum: Bündner Kunstmuseum, Chur (GR)

Dauer: 25. Februar bis 7. Mai 2017 

Das Museum widmet der deutschen Künstlerin Anne Loch (1946-2014) eine umfassende Retrospektive. Die einst vielbeachtete Malerin hatte sich in den 1980er-Jahren radikal aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und viele Jahre in Graubünden gelebt und gearbeitet. In ihrem grossen Oeuvre widmete sie sich der Auseinandersetzung mit der Natur, dem Bild der Landschaft in der Malerei, dem künstlichen Paradies in seiner ganzen zerbrechlichen Schönheit.

Mehr erfahren

 

Die zehn beliebtesten Museen des Schweizer Museumspasses

 

Verkehrshaus Luzern

Gegen Vorweisen Ihrer persönlichen Maestro- oder Kreditkarte von Raiffeisen erhalten Sie 50 % Ermässigung auf den Museumseintritt für das Verkehrshaus in Luzern. Bis zu fünf Kinder unter 16 Jahren begleiten Sie zudem gratis. Wenn Sie am gleichen Tag auch das Filmtheater besuchen, erhalten Sie eine Ermässigung auf Tickets für das Tagesprogramm.

 

RailAway

Mit Ihrer persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card können Sie mit RailAway beim Besuch von ausgewählten Museen von der 10 % ermässigten Zugfahrt profitieren.

Das RailAway-Angebot gibt es an Ihrem Bahnhof. Im Zug muss zum Zugticket die persönliche Debit- oder Kreditkarte vorgewiesen werden. Das Zugticket muss vor der Rückreise durch das Museum auf der Rückseite abgestempelt werden und ist nur in Kombination mit einer Raiffeisen Debit- oder Kreditkarte gültig.

Das RailAway-Angebot ist in den folgenden Museen gültig:

  • Bernisches Historisches Museum / Einstein Museum, Bern
  • Fondation Pierre Gianadda, Martigny
  • Freilichtmuseum Ballenberg, Hofstetten bei Brienz
  • Kunstmuseum Bern, Bern
  • Kunstmuseum Appenzell
  • Kunsthalle Ziegelhütte, Appenzell
  • Landesmuseum Zürich, Zürich
  • m.a.x museo, Chiasso
  • Museo d'Arte della Svizzera Italiana, Lugano
  • Verkehrshaus der Schweiz, Luzern
  • Zentrum Paul Klee, Bern

Gültig für 1.- und 2.-Klasse-Billette mit oder ohne Halbtax-Abo.

Weitere Informationen