Raiffeisenbank Lägern-Baregg

Massnahmen aufgrund des Coronavirus

Vorläufiger Verzicht auf physische Dienstleistungen – wir sind aber weiterhin für Sie da

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus hat die Bankleitung der Raiffeisenbank Lägern-Baregg entschieden, bis auf Weiteres auf physische Dienstleistungen in einzelnen Geschäftsstellen zu verzichten. Davon betroffen sind die Geschäftsstellen in Birmenstorf, Ehrendingen und Wettingen. Wir sind aber weiterhin für Sie da.

 

  • An unseren Bancomaten in Baden, Birmenstorf, Ehrendingen und Wettingen haben Sie Zugriff auf Ihr Konto; Sie können Bargeld beziehen und Einzahlungen tätigen.
  • Fremdwährungen liefern wir Ihnen nach Hause. Bestellungen sind kostenlos über die Telefonnummer 056 437 47 47 möglich.
  • Zahlungsaufträge tätigen Sie weiterhin über Raiffeisen E-Banking. Physische Zahlungsaufträge werfen Sie in den Briefkasten unserer Bank ein.
  • Für Ihr Tresorfach vereinbaren Sie bitte einen Termin.
  • Physische Beratungen decken wir in unserer Geschäftsstelle in Baden ab. Dort halten wir uns an die vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) geltenden Verhaltensregeln. Für eine Terminvereinbarung bitten wir Sie um vorgängige telefonische Kontaktaufnahme

 

In den Geschäftsstellen Birmenstorf, Ehredingen und Wettingen steht Ihnen während der regulären Banköffnungszeiten ein Berater telefonisch zur Verfügung. Die Direktwahl des Beraters ist vor Ort kommuniziert.

Wir halten Sie weiterhin auf dem Laufenden.

Danke für Ihr Verständnis.