Experteninterviews

Vermögensverwaltungsmandate

Drucken

«Die Vermögensverwaltungsmandate erlauben es, den Anlagefokus individuell zu gestalten – geografisch, thematisch und in Bezug auf die Währung.»

Matthias Füllemann
Anlagekundenberater

Zeit ist Geld – und jede Minute, die Sie sparen, ist Gold wert. Die Raiffeisen Vermögensverwaltung nimmt Ihnen den Aufwand für die aktive Bewirtschaftung Ihres Vermögens ab. Unsere Experten garantieren, dass Ihr Geld aktiv und individuell betreut wird – bei höchster Transparenz in Bezug auf Anlageprodukte, Performance, Kosten und Entscheidungen.

Matthias Füllemann verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Anlagekundenberatung. Er ist unser Spezialist im Bereich Vermögensverwaltungsmandate und steht Ihnen auch bei allen anderen Fragen rund um Wertschriften gerne zur Seite.

Matthias Füllemann, für wen und wann eignet sich ein Raiffeisen Vermögensverwaltungsmandat?

Ein Vermögensverwaltungsmandat eignet sich für Sie wenn eine oder mehrere der folgenden Aussagen auf Sie zutreffen: 

  • Sie haben keine Zeit für die Bewirtschaftung Ihrer Vermögen - Unsere Experten kümmern sich um Ihr Vermögen und berücksichtigen dabei Ihre individuellen Bedürfnisse.
  • Sie möchten sich nicht mit den Finanzmärkten beschäftigen - Unsere Experten haben die Finanzmärkte stets im Blick und suchen ständig nach optimalen Anlagemöglichkeiten.
  • Sie legen Wert auf eine einfach verständliche und transparente Lösung - Sie erhalten ein umfangreiches Reporting und haben jederzeit den Überblick über Ihre Anlagen.
  • Sie wünschen eine individuelle Ausgestaltung Ihrer Vermögenslösung - Sie können Ihren Investments ausgewählte Schweizer Aktien beifügen und regelmässige Auszahlungen vornehmen.

Was sind die wichtigsten Vorteile und Eigenschaften der Raiffeisen Vermögensverwaltungsmandate?

  • Einfaches Anlegen: Sie delegieren die Bewirtschaftung Ihrer Vermögen an Raiffeisen. Damit ist Anlegen für Sie innerhalb der komplexen Finanzmärke deutlich einfacher.
  • Umfangreiche Überwachung: Ihr Portfolio wird systematisch überwacht. Wir garantieren, dass die gemeinsam definierte Anlagestrategie konsequent eingehalten wird.
  • Liquidität: Sämtliche Anlagen sind täglich handelbar und liquid
  • Breite Diversifikation: Maximale Diversifikation in Bezug auf Anlageklassen, Regionen und Währungen
  • Individualisierung: 4 Mandatstypen, 4 Anlagestrategien und 2 Optionen zur Auswahl
  • Best-in-class Fonds: Unabhängige Fondsauswahl und deshalb Einsatz der besten Anlagefonds
  • Umgang mit Vertriebsentschädigungen: Bei den eingesetzten Anlagen fallen keine Vertriebsentschädigungen an
  • Umfangreiches Reporting: Vierteljährliches, übersichtliches Portfolio Reporting. Vierteljährliches Statement des Portfolio Managers. Jährliches Steuer Reporting

Sie haben vorhin die Mandatstypen und die Anlagestrategien erwähnt. Können Sie uns noch mehr dazu erzählen?

Die Strategie richtet sich auch beim Vermögensverwaltungsmandat nach dem persönlichen Risikoprofil. Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal der vier verschiedenen Strategien ist die unterschiedliche Aktienquote. Der strategische Mittelwert beläuft sich auf 20-25%, 40-45%, 60-65% bzw. 80-95%.

Wir bieten insgesamt vier verschiedene Mandatstypen an:

  • Das globale Mandat ist in CHF und EUR verfügbar. Bei diesem Fokus profitieren sie von weltweiten Anlagechancen und investieren bewusst auch in Fremdwährungen.
  • Das Futura Mandat ist die richtige Wahl, wenn Sie beim Anlegen Wert auf ethische, ökologische und soziale Verantwortung legen. Investiert wird in nachhaltige Instrumente. Auf Rohstoffe, Edelmetalle und ähnliche Anlagen wird bewusst verzichtet.
  • Beim Swissness Mandat konzentriert sich die Anlagestrategie auf den Heimmarkt Schweiz. Die globale Entwicklung der Wirtschaft und deren Auswirkungen auf die Schweiz fliesst in die Betrachtung ein, Währungsrisiken werden aber minimiert.

Kann man die Vermögenverwaltungsmandate noch weiter individualisieren?

Die Umsetzung der Mandate erfolgt grundsätzlich mittels Kollektivanlagen. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, Direktanlagen in Schweizer Aktien zu tätigen. Zudem besteht die Option regelmässiger Auszahlungen.

Welche Angebotsbeschränkungen gibt es zu beachten?

Die Raiffeisen Vermögensverwaltungsmandate sind ab einem minimalen Anlagebetrag von CHF 100‘000.- verfügbar. Die globalen Mandate bietet Raiffeisen für Kunden mit Domizil Schweiz und dem grenznahen Ausland (Deutschland, Österreich und Italien) an. Das Futura und Swissness beschränkt sich auf Kunden mit Domizil Schweiz.