Raiffeisenbank Neukirch-Romanshorn

Auslandzahlungen

Drucken

Schnelle und fehlerfreie Zahlungen ins Ausland

Damit Ihre Zahlungen ins Ausland fehlerfrei und kostengünstig ausgeführt werden können, sind folgende Informationen unerlässlich:

Die IBAN «International Bank Account Number» ist eine nach internationalem ISO-Standart normierte Kontonummer, die sowohl im inländischen wie auch im grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr eine Bankverbindung eindeutig bestimmt. Jedes Finanzinstitut wird im internationalen Zahlungsverkehr mittels einem SWIFT-BIC (Bank Identifier Code) identifiziert.

Wir bitten Sie deshalb, Auslandzahlungen für den europäischen Raum nur mit IBAN und BIC aufzugeben. Sind Ihnen IBAN des Zahlungsempfängers und BIC der Empfängerbank nicht bekannt bzw. sind diese nicht auf der Rechnung aufgeführt, dann fragen Sie beim Zahlungsempfänger nach. Der Auftraggeber muss alle auf der Rechnung oder dem Zahlbeleg (IPI) aufgeführten Angaben des Begünstigten (IBAN, Name, Vorname, Adresse) und dessen Bank (SWIFT-BIC und Bankname) angeben. Zahlungen ausserhalb Europa sind mit vollständiger Kontonummer und SWIFT-BIC aufzugeben.

Spesen für Auslandzahlungen
Bei Auslandzahlungen muss uns mitgeteilt werden, wem die Spesen belastet werden sollen. Es gibt folgende drei Möglichkeiten:

1) Spesen zu Lasten Auftraggebers:
Der Auftraggeber übernimmt die eigenen Spesen und auch die Gebühren der Begünstigtenbank.

2) Spesen zu Lasten des Begünstigten:
Die eigenen Bankspesen und die Gebühren der Bank des Begünstigten werden direkt vom Vergütungstotal abgezogen, so dass der Begünstigte nicht den gesamten aufgegebenen Betrag erhält.

3) Spesenteilung:
In diesem Fall bezahlt der Auftraggeber die Gebühren seiner Bank und der Begünstigte eventuell anfallende Fremdbankspesen und/oder die Gebühren bei seiner Bank.

Es ist Sache des Auftraggebers, die Gebühreninstruktionen (Gebührenregelung) des Rechnungsstellers einzuhalten und der Bank entsprechende Instruktionen zu erteilen.

Die Auslandzahlungstarife entnehmen Sie aus unserer Broschüre «Dienstleistungspreise».

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.