Portrait

Delegierte

Drucken

Die Delegiertenversammlung ist das oberste Organ der Bank. Sie befindet über Statutenänderungen, wählt den Verwaltungsrat, genehmigt die Jahresrechnung, beschliesst die Verzinsung der Anteilscheine und entscheidet über Fusionen oder Auflösung der Genossenschaft.

Die Delegiertenversammlung besteht aus 150 - max. 200 Delegierten, welche sich proportional zur Anzahl Mitgliedern aus den Wahlkreisen zusammensetzen. Pro Wahlkreis sind aber mindestens 6 Delegierte, pro politische Gemeinde im Geschäftskreis mindestens deren 3 vertreten. Die Delegierten sind jeweils für eine Amtsperiode von 4 Jahren gewählt und können für max. drei weitere Amtsperioden wiedergewählt werden.

Delegierte und Ersatzdelegierte Amtsperiode 2017 - 2020 (PDF, 83.6KB)

Delegierte und Ersatzdelegierte Amtsperiode 2021 - 2024 (PDF, 98.3KB)

 

Delegierte

Delegiertenversammlung bei der Abstimmung