Veranstaltungen

115. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest

Drucken

Verschiebung des ISAF in Buochs um ein Jahr ins 2022

Das Innerschweizer Schwing- und Älplerfest (ISAF) in Buochs wird erst im 2022, und damit ein Jahr später als geplant, ausgetragen. Dies als Folge, weil das diesjährige ISAF in Ibach (SZ) aufgrund der COVID19-Pandemie um ein Jahr ins 2021 verschoben wird. Gemäss dem offiziellen Kalender des Innerschweizer Schwingverbands wäre der Sonntag, 3. Juli 2022 für das Innerschweizer Schwing- und Älplerfest vorgesehen. Die entsprechenden Abklärungen laufen.

Die Raiffeisenbank Nidwalden ist zusammen mit dem Raiffeisen-Regionalverband Luzern, Ob- und Nidwalden als offizieller Arena-Sponsor mit von der Partie.

Weitere Infos folgen.

ISAF

Christoph Baumgartner (Chef Sponsoring ISAF), Peter Keller (OK-Präsident ISAF), Vreny Gander (Leiterin Marketing RB Nidwalden) und Michael Arnet (Stv. Vorsitzender der Bankleitung) bei der Vertragsunterzeichnung