News

24.11.2020

Absage Orientierungsversammlungen 2021

Aufgrund der anhaltenden Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und der Durchführung von Grossveranstaltungen hat die Raiffeisenbank Nidwalden entschieden, die Orientierungsversammlungen sowie das traditionelle Preisjassen im Frühling 2021 abzusagen.

Die durch die abgesagten Orientierungsversammlung eingesparten Kosten sollen im Februar 2021 in Form eines Überraschungsgeschenks an alle 21'700 Genossenschafterinnen und Genossenschafter der Raiffeisenbank Nidwalden zurückfliessen.

An der für die statutarischen Geschäfte zuständigen Delegiertenversammlung nehmen für gewöhnlich weniger als 200 Personen teil. Ob diese Versammlung physisch oder in Form einer schriftlichen Urabstimmung durchgeführt wird, entscheidet die Raiffeisenbank Nidwalden zu einem späteren Zeitpunkt.

Details im Mediencommuniqué (PDF, 125.2KB) vom 24.11.2020.

 

OV Stans