Bankgarantie

Wie Unternehmen bei Grossaufträgen Qualität garantieren

Drucken

Grossaufträge bringen Folgeumsätze. Sie bedeuten aber auch Risiken, für Dienstleister und Kunde. Für mehr Sicherheit sorgen Bankgarantien – das hat die Gebrüder Meier AG erkannt. Erfahren Sie, wie das Unternehmen mit Raiffeisen Bankgarantien Qualität versichert und von welchen Vorteilen es dabei selber profitiert.

Drei Vorteile der Gewährleistungsgarantie

Ohne Gewährleistungsgarantie würden die Grosskunden üblicherweise 10 Prozent des Vertragswerts als Sicherheit zurückbehalten, bis die Gewährleistungsfrist – meist zwei Jahre – abgelaufen ist. In dieser Zeit haftet der Dienstleister für Mängel. Mit Garantie jedoch bezahlt der Kunde die letzten 10 Prozent, sobald diese vorliegt. Das hat für beide Geschäftspartner grosse Vorteile. Zum Beispiel:

  1. Zeitnaher Projektabschluss
    Der Kunde kann das Projekt zeitnah abschliessen und verfügt dank dem Gewährleistungsbetrag für den Notfall trotzdem über eine Sicherheit.
  2. Sicherheit, unabhängig von Einreden
    Die Sicherheit kann der Kunde jederzeit unabhängig von Einreden des Dienstleisters bei der Bank geltend machen.
  3. Mehr Liquidität
    Der Dienstleister wiederum erhält die ganze Summe ohne Verzögerung. «Das schont die Liquidität des Dienstleisters erheblich», sagt Raiffeisen Firmenkundenberater Florian Bing, der für die Gebrüder Meier AG die Garantien abwickelt. Damit das KMU so schnell wie möglich zu seinem Geld kommt, verliert er jeweils keine Zeit: Bereits nach einem Tag können die Garantieurkunden vorliegen.

 

Qualität bieten bei Grossaufträgen

Denn die Verantwortung der Gebrüder Meier AG ist gross – bei der Instandhaltung von Motoren und Generatoren ist höchste Präzision gefragt. Geradezu elementar ist das für ein zentrales Kundensegment des Zürcher KMU: Wasserkraftwerke. «Fällt ein Wasserkraftgenerator nämlich aus, kann das Werk keinen Strom mehr produzieren und fährt täglich mehrere 10'000 Franken Verluste ein», erklärt CEO Rolf Kleissler.

So bestellen die Wasserkraftwerke von der Gebrüder Meier AG nicht nur eine Dienstleistung, sondern fordern auch eine Sicherheit, dass alles funktionieren wird. Die 100-jährige Firmengeschichte reicht da als Referenz nicht aus. «Die Grosskunden verlangen oft eine Gewährleistungsgarantie», konkretisiert Kleissler. Diese schützt den Auftraggeber vor nachträglichen Mängeln an Instandhaltungsarbeiten. Mit einer solchen Bankgarantie hat das Kraftwerk im Schadensfall sofort 10 Prozent des Instandhaltungsvertragswerts in Bar zur Verfügung, falls die Gebrüder Meier AG den Schaden nicht vertragsgemäss – also umgehend – repariert.

vorheriges
  • Bei der Gebrüder Meier AG läuft es rund – ihre Wartungsservices sind gefragt.
  • Grösseren Kunden muss das KMU aber oft Qualität garantieren – via Bankgarantie.
  • Denn die Wartung von Motoren und Generatoren verlangt höchste Präzision.
  • Mit Gewährleistungsgarantien sichert das KMU seinen Kunden einwandfreie Arbeit zu.
  • Der administrative Aufwand hält sich dadurch in Grenzen und Rolf Kleissler und Eveline Saxer können sich auf das Kerngeschäft konzentrieren.
nächstes

    Sicherheiten bereits in der Ausschreibung gefordert

    Passiert ist das zwar noch nie. Trotzdem bleiben Gewährleistungsgarantien für das Zürcher KMU auch bei langjährigen Partnerschaften essenziell. «Die Garantien werden meist bereits in der Ausschreibung des Auftrags als Bedingung aufgeführt», sagt Rolf Kleissler, «und da wissen die Unternehmen ja noch nicht, ob der Zuschlag an eine bekannte oder unbekannte Firma geht.»

    Die Wasserkraftgeneratoren, die die Gebrüder Meier AG instand hält, sind bis zu 9 Meter Durchmesser gross, ihre Wartung oder Reparatur dauert bis zu einem Jahr. Für das Unternehmen lohnen sich diese Grossaufträge doppelt. Kleissler: «Natürlich generieren sie Umsatz, doch das würden viele kleinere Bestellungen auch tun.» Sein Unternehmen brauche die Grossaufträge vor allem auch aus Reputationsgründen: «In solchen Projekten kann man seine volle Leistungsfähigkeit zeigen und sie dienen als gute Referenz.» Das führt zu Folgeaufträgen.

     

    Geringer administrativer Aufwand

    Für eine Firma, die wie das Zürcher KMU auf Garantien angewiesen ist, ist eine effiziente Abwicklung zentral. Dazu gehört auch möglichst wenig administrativer Aufwand. «Alles, was wir brauchen, ist das Garantie-Auftragsformular und den Vertrag über das Grundgeschäft», sagt Bing dazu. «Der Rest erledigt die Bank.» Dies gelte auch für die Prüfung von Kunden-Sonderwünschen; etwa in puncto Gerichtsstand oder Garantielaufzeit. «Mit einer Betriebskreditlimite ist bei Raiffeisen je nach Bonität eine Laufzeit von zwei bis fünf Jahren möglich», so Bing.

     

    Abwicklung einer Gewährleistungsgarantie

    Abwicklung einer Gewährleistungsgarantie für die Gebrüder Meier AG

    Abwicklung einer Gewährleistungsgarantie für die Gebrüder Meier AG

    Gut kalkulierbare Kosten

    «Die Flexibilität von Raiffeisen ist gross, unser Aufwand tatsächlich sehr klein», bestätigt Eveline Saxer, CFO der Gebrüder Meier AG. «Ebenso wichtig ist es für uns allerdings, einen direkten Ansprechpartner zu haben – für ein kleineres Unternehmen nicht bei jeder Bank selbstverständlich.» Alles in allem sind Garantien – auch wenn sie für die Gebrüder Meier AG am Ende eine Pflicht darstellen – bequem und einfach zu handhaben. «Und auch die Kosten sind gut kalkulierbar», fügt Saxer an.

    Das ist umso wichtiger, als bei der Gebrüder Meier AG nicht nur Gewährleistungsgarantien an der Tagesordnung liegen, sondern etwa auch Anzahlungsgarantien. Diese kommen ebenfalls meist dann ins Spiel, wenn es um viel Geld geht. «Wenn wir zum Beispiel eine grosse Materialmenge vorfinanzieren und dafür vom Kunden eine Anzahlung verlangen müssen», erklärt CEO Rolf Kleissler. Das KMU hält nämlich nicht nur Motoren instand, sondern stellt zu einem kleinen Teil auch selber welche her. Mit einer Garantie der Gebrüder Meier AG sichern die Kunden ihre Anzahlung ab. Insgesamt beträgt das jährliche Garantievolumen des Zürcher Unternehmens denn auch rund 1 Million Franken.

    Gebrüder Meier AG
    Gebrüder Meier AG

    Seit 100 Jahren gehört die Gebrüder Meier AG aus Regensdorf zu den führenden Serviceanbietern der Schweiz. Das Unternehmen bietet etwa in den Bereichen Motoren und Generatoren, Getriebe und Steuerungsbau sehr vielfältige Leistungen an – vom Einzelprodukt bis zur kompletten Anlage. Das KMU beschäftigt 170 Mitarbeitende und hat drei Standorte in der Schweiz.

    3 Tipps zur Gewährleistungsgarantie

    1. Rahmenvertrag abschliessen
      Vereinbaren Sie mit Ihrer Raiffeisenbank einen Rahmenvertrag vereinbaren, sodass Sie Garantien jederzeit in Auftrag geben können.
    2. Geltungsansprüche klar formulieren
      Lassen Sie die Garantie so aufsetzen, dass der Käufer sie nur bei Mängeln geltend machen kann.
    3. Auftrag frühzeitig erteilen
      Geben Sie die Garantie frühestmöglich in Auftrag, damit die letzten 10 Prozent der Rechnung möglichst bald eintreffen.