Vorsorgesystem Schweiz

Videos: Vorsorge auf den Punkt gebracht

Kaum ein Thema bewegt die Schweizer Bevölkerung so sehr wie die finanzielle Vorsorge und die Pensionierung. Den Durchblick zu behalten, ist dabei nicht ganz einfach. Sie haben Fragen? Wir liefern die Antworten! Unsere Vorsorge-Experten Tashi Gumbatshang und Andrea Klein beantworten in kurzen Videoserien alles, was Sie schon immer zur finanziellen Vorsorge wissen wollten.

Neu: «konkret» zum Thema Absichern

Im neusten Video der Serie «konkret» beantwortet unser Vorsorge-Experte Tashi Gumbatshang Fragen zum Thema Absichern. Denn vorsorgen heisst auch, sich und seine Angehörigen vor möglichen finanziellen Risiken zu schützen.

Pensionsirrtümer aufgedeckt

Pensioniert wird man nur einmal im Leben. Umso wichtiger ist es, auf Expertenwissen zu setzen: Denn nicht alles, was man sich über Rente und Co. erzählt, ist auch korrekt. Und vieles, was auf den ersten Blick schwarz-weiss scheint, hat – je nach persönlicher Situation – viele Schattierungen.

Irrtum #1

«Die AHV-Rente wird mir automatisch nach dem letzten Arbeitstag ausbezahlt »

Irrtum #2

«AHV und Pensionskasse reichen, Um meinen Lebensstandard nach der Pensionierung aufrechtzuerhalten»

Irrtum #3

«Nach der Pensionierung sinken meine Ausgaben»

Irrtum #4

«Als Rentner zahle ich kaum Steuern»

Irrtum #5

«Im Alter sollte ich mein Geld aus Risikogründen nicht mehr anlegen»

 

 

«konkret» - Vorsorge verständlich erklärt

Frühpensionierung

Was kostet eine Frühpensionierung? Ab welchem Alter kann ich mich frühestens pensionieren lassen und wie funktioniert das eigentlich mit der Frühpensionierung? Fragen über Fragen, die unser Vorsorge-Experte in dieser Episode von «konkret» für Sie beantwortet.

Vorsorgelücken

Was ist die Bedeutung einer Vorsorgelücke? Verändert sich die Vorsorgelücke aufgrund geografischer Verhältnisse? Wie wird die Rente anhand des letzten Lohnes berechnet und gibt es Personen ohne Vorsorgelücke? Diese Fragen werden Ihnen von unserem Experten in dieser Episode von «konkret» erläutert.

Säule 3a

Wann ist der Beste Zeitpunkt um in die Säule 3a einzuzahlen? Wie setzt sich der Maximalbetrag von CHF 6826.– zusammen und wieso kann nicht mehr wie der Maximalbetrag eingezahlt werden? Was kann bei unregelmässigen Zahlungen unternommen werden? Diese Fragen beantwortet Ihnen unser Vorsorge-Experte in einer weiteren Episode von «konkret» rund ums Thema Säule 3a.