Raiffeisenbank Niedersimmental

Geschichte

Drucken

Die Geschichte der Raiffeisenbanken in unserem Geschäftskreis beginnt in den 20er Jahren. Damals wurde die Darlehenskasse Därstetten gegründet. Die umliegenden Gemeinden folgten diesem Beispiel in den 30er Jahren. Nach 50 Jahren wurde das Nummernbuch durch die EDV abgelöst. Nach mehreren Fusionen wurde 2011 zur heutigen Raiffeisenbank Niedersimmental zusammen-geschlossen. Die Bank zählt über 5'000 Genossenschafter und beschäftigt mehr als 20 Mitarbeiter.

Kässeli

Das klassische Raiffeisen "Kässeli"

Jahr  Ereignis 
1926  Gründung der Darlehenskasse Därstetten 
1930  Gründung der Darlehenskasse Erlenbach, Diemtigen und Oberwil 
1986 Einführung der EDV 
1998 Fusion der Raiffeisenbank Diemtigen mit Reutigen 
1999 Fusion der Raiffeisenbank Diemtigen mit Zwieselberg 
2001 Fusion der Raiffeisenbanken Erlenbach, Därstetten und Oberwil zur Raiffeisenbank Niedersimmental-West 
2011 Fusion zur Raiffeisenbank Niedersimmental