News

22.02.2021

Kinderfasnacht zu Corona-Zeiten

Die Nesslauer Kinder sollten dieses Jahr nicht komplett auf die Fasnacht verzichten müssen. Aus diesem Grund hat sich das OK Kinderfasnacht mit der «Tour durs Dorf» etwas Spezielles ausgedacht.

Verkleidet (oder nicht) konnte an sechs Bänkli-Stationen in den Dörfern Nesslau und Neu St. Johann Halt gemacht werden. Alle Bänkli waren zu einem Thema dekoriert. Jenes bei der Raiffeisenbank Obertoggenburg stand beispielsweise unter dem Motto «Zirkus» und war schon von weitem mit dem rot-weiss-gestreiften Zelt zu erkennen. Die Tour war aber nicht nur etwas für die Augen sondern auch für die Ohren: Über angebracht QR-Codes konnten mit dem Handy Kinderlieder oder Guggenmusik abgespielt werden – ein wirklich tolles Fasnachtsangebot in Zeiten von Corona.

Die Raiffeisenbank Obertoggenburg unterstützt die Kinderfasnacht Nesslau-Neu St. Johann bereits seit vielen Jahren und war deshalb auch bei der Bänkli-Idee des Kommittees sofort mit an Bord. «Die Kinder müssen während der Pandemie und aufgrund der aktuellen Einschränkungen auf vieles verzichten. Die Fasnachtsbänkli-Tour bietet ihnen ein tolles Erlebnis im Corona-Alltag», meint Petra Fux, Marketingverantwortliche der Raiffeisenbank Obertoggenburg, begeistert.

Wir hoffen, dass es die Situation zulässt und der Kinderfasnachtsumzug 2022 wieder im gewohnten Rahmen stattfinden kann.

Toggenburger Tagblatt 09.02.2021 (PDF, 260.3KB)

Fasnacht Berliner

Süsser Abschluss: Bei der letzten Station resp. Bänkli der Bäckerei Hinder bekam jedes Kind einen feinen Berliner spendiert.