Nachhaltigkeit

Nachhaltige Leistungsstrategie

Drucken

Wir wollen eine sichere und faire Kasse für alle unsere Mitglieder sein.

Die Sicherstellung der Leistungsversprechen gegenüber unseren Mitgliedern, aber auch die langfristige Finanzierbarkeit dieser Leistungen gehört zu den absoluten Kernaufgaben einer Pensionskasse. 

Unsere Pensionskasse zählte 2012 zu den ersten Pensionskassen, die auf die veränderten Rahmenbedingungen (steigende Lebenserwartung, sinkende Renditeaussichten) reagiert hat. Dies mit der Einführung der damals aktuellsten technischen Grundlagen (Generationentafeln) und einer ersten Senkung der Umwandlungssätze und des technischen Zinses für die Bewertung der Deckungskapitalien der laufenenden Renten.

Die Anpassung unserer Leistungsversprechen an die Struktur unseres Versichertenbestandes und die Renditeerwartungen schafft die Voraussetzungen für eine zukünftige Leistungserbringung ohne unerwünschte Umverteilungen von den aktiven Versicherten zu den Rentenbezügern und damit für eine Gleichbehandlung der verschiedenen Generationen.

Mit unserem Modell der Überschussbeteiligung stellen wir gleichzeitig sicher, dass in guten Jahren, in denen unsere Pensionskasse mit der Vermögensanlage mehr Gewinne erzielt, als sie zur Deckung aller Kosten und Leistungen benötigt, unsere Mitglieder systematisch und fair an unserem Erfolg beteiligt werden.

Ebenfalls überprüfen wir unser reglementarisches Leistungspaket periodisch auf Herz und Nieren, um sicherzustellen, dass unsere Pensionskasse und unser Vorsorgereglement zeitgemäss und attraktiv sind und dies auch bleiben.