Delegiertenversammlung

Drucken

Die Delegiertenversammlung ist das oberste politische Organ der Raiffeisen Pensionskasse. Sie vertritt die Interessen aller Mitglieder unserer Pensionskasse und findet ordentlicherweise einmal jährlich im ersten Kalenderhalbjahr statt.

Im Jahr 2012 ist die frühere Urabstimmung durch eine Delegiertenversammlung abgelöst worden. Die Einführung der Delegiertenversammlung erfolgte vor allem, weil sich der Verwaltungsrat mehr Dialog mit den Mitgliedern wünschte. Es sind insbesondere die folgenden zwei Elemente, die dieses Ziel unterstützen:

  • Der Verwaltungsrat kann vor wichtigen Entscheiden die Meinung der Delegierten einholen und Beschlüsse persönlich und genau erklären. Die Delegierten können umgekehrt zu Handlungen des Verwaltungsrats direkt Stellung nehmen.  
  • Dank Hintergrundinformationen und Wissen über die berufliche Vorsorge können die Delegierten in ihren Organisationen als Botschafter wirken. Beweggründe und Entscheide des Verwaltungsrats werden so breiter abgestützt.

 

Nächste Versammlung

Unsere nächste Delegiertenversammlung findet am 21. Juni 2019 in Zürich statt.