Vermögensanlage

Anlagestrategie

Drucken

Der Verwaltungsrat definiert im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Anlagestrategie. Die Richtlinien sind auf die spezifischen Bedürfnisse und insbesondere die Risikofähigkeit der Pensionskasse zugeschnitten. Diese Anlagerichtlinien werden in Form einer langfristig anzustrebenden Vermögensstruktur konkretisiert (Strategische Asset Allocation).

 Anlagestrategie und taktische Bandbreiten

Anlagestrategie und taktische Bandbreiten (2021)

* strategisch werden 50% der indexierten Aktienanlagen abgesichert. Die Absicherungen werden grundsätzlich «out of the money» gekauft (Tail-Risk-Hedging). Durch die Absicherung ergibt sich eine implizite Aktienquote von 30% und eine Liquidität von 7%. Diese implizite Anlagestrategie kann für Benchmarkvergleiche verwendet werden.