Vermögensanlage

Anlageorganisation

Drucken

Das oberste Ziel der Vermögensanlage ist es, allen Versicherten jederzeit die im Reglement aufgeführten Leistungen garantieren und die Pensionskasse finanziell nachhaltig absichern zu können. Dazu muss die Vermögensanlage genügend Ertrag erbringen. Gleichzeitig muss das Risiko einer Unterdeckung möglichst minimiert werden.

Als Pensionskasse haben wir den gesetzlichen, treuhänderischen Auftrag, die Guthaben unserer Versicherten gewinnbringend anzulegen.

Mit der Anlagestrategie wird versucht, das Vermögen in einem Gleichgewicht zwischen Renditemaximierung und Ausfallsicherheit anzulegen. Massgebend für die Festlegung der Anlagestrategie sind dabei die Struktur bzw. die Risikofähigkeit unserer Pensionskasse sowie die Risikoprämien und -bewertungen der verschiedenen Anlagekategorien.
 

Organisation der Vermögensanlage

Die Anlageorganisation spiegelt mit ihren voneinander unabhängigen und mit klar definierten Aufgaben betrauten Stellen diesen Auftrag:

Organisation der Vermögensanlage