Finanzierungsarten

Hypothek mit Baukonto – Bauvorhaben realisieren

Drucken

Was ist eine Hypothek mit Baukonto? 

Einfach direkt über eine Hypothek das Bauvorhaben realisieren, ohne dass zuerst ein Baukredit gesprochen werden muss. Damit können Sie Neubauten ebenso einfach realisieren wie Umbauten oder Renovationen an bestehenden Liegenschaften.

Was sind die Vorteile der Hypothek mit Baukonto?

  • übersichtlich
    Alle Zahlungen inklusive die Einzahlung der eigenen Mittel werden über das Baukonto abgewickelt, womit Sie jederzeit den Überblick über das Bauvorhaben behalten.
  • frühzeitig
    Bereits während der Bauphase können Hypothekarmodelle mit fester Laufzeit und/oder festem Zinssatz (z.B. Festhypothek) abgeschlossen werden.
  • automatisch
    Automatische, tranchenweise Auszahlung der Hypothek gemäss dem Baufortschritt.
  • lohnend
    Keine Amortisation der Hypothek während der Dauer der voraussichtlichen Bauzeit.
  • einfach
    Ist die Hypothek nach Bauvollendung voll ausgeschöpft, braucht es keinen neuen Vertrag, sondern die Hypothek läuft einfach weiter.


Wie funktioniert eine Hypothek mit Baukonto?

Nach positiver Beurteilung des Neu- oder Umbaus und der finanziellen Verhältnisse Ihres Unternehmens kann das Bauvorhaben direkt von Beginn an mit einer Hypothek abgewickelt werden. Die Hypothek wird dabei in Tranchen auf das Baukonto übertragen, und zwar immer gerade so viel, wie Sie für die Bezahlung der offenen Handwerkerrechnungen benötigen.

Um die Überträge brauchen Sie sich nicht zu kümmern, weil diese automatisch durch uns vorgenommen werden, sobald der Baukontosaldo für die Bezahlung der nächsten Rechnung nicht mehr ausreicht. Dabei können Sie für den ausbezahlten Hypothekarbetrag bereits während der Bauphase in ein von der Raiffeisenbank angebotenes Hypothekenmodell mit fester Laufzeit und/oder festem Zinssatz wechseln. Die Zinsen können Sie in einem allenfalls attraktiven Marktumfeld bereits vor Bauende fixieren.

Entwicklung Baukonto bei Hypothek mit Baukonto Raiffeisen

Abbildung: Entwicklung des Baukontos bei der Hypothek mit Baukonto

Entwicklung Hypothek bei Hypothek mit Baukonto

Abbildung: Entwicklung der Hypothek bei der Hypothek mit Baukonto


Welche Unterlagen benötige ich?

Die Bank benötigt folgende Unterlagen:

  • Baupläne / Baubeschrieb
  • Baubewilligung
  • Kostenvoranschlag
  • Handwerkerverzeichnis
  • Grundbuchauszug
  • Nachweis der Einkommensverhältnisse
  • Nachweis der eigenen Mittel
  • Weitere relevante Unterlagen

Produktblatt Hypothek mit Baukonto (PDF, 54.2KB)