Zahlungsverkehr – optimales Zusammenspiel zwischen Eingang und Ausgang

Dauerauftrag – für periodisch wiederkehrende Zahlungen

Drucken

Der Dauerauftrag eignet sich für wiederkehrende Zahlungen mit gleichbleibenden Beträgen, wie zum Beispiel Mietzinsen oder Versicherungsprämien. Sie füllen für jede Zahlung einmal ein entsprechendes Formular aus – alles Weitere erledigen wir für Sie. Noch einfacher geht es mittels E-Banking. Daueraufträge können auch für Überweisungen ins Ausland eingesetzt werden.

Was sind die Vorteile des Dauerauftrags?

  • bequem
    Sie müssen sich nicht mehr um wiederkehrende Zahlungen kümmern.
  • präzise
    Die Zahlung wird genau zum von Ihnen definierten Datum getätigt.
  • flexibel
    Der Dauerauftrag wird je nach Art der Rechnung wöchentlich, an einem bestimmten Tag im Monat, jedes Quartal oder nur einmal jährlich ausgelöst.
  • unkompliziert
    Eine einmalige Auftragserteilung genügt.
  • sicher
    Sie können Ihre Daueraufträge jederzeit ändern oder widerrufen.


Was gilt es zu beachten beim Dauerauftrag? 

Die Daueraufträge im beleggebundenen Zahlungsverkehr bleiben weiterhin in Kraft und erfahren grundsätzlich keine Änderung durch die Harmonisierung Zahlungsverkehr.