Zahlungsverkehr – optimales Zusammenspiel zwischen Eingang und Ausgang

Lastschriftverfahren LSV+ – regelmässige Zahlungen vereinfachen

Drucken

Mit dem Lastschriftverfahren LSV+ können Sie einerseits mit wenig Aufwand die Zahlungsmoral Ihrer Kunden erhöhen und andererseits regelmässige Forderungen automatisch und effizient begleichen. Es eignet sich somit bei regelmässigen Zahlungen sowohl als Zahlungsempfänger als auch als Zahlungspflichtiger. LSV+ führt Belastungen automatisch aus und funktioniert – im Gegensatz zum herkömmlichen Dauerauftrag – auch bei variablen Beträgen. 

Debitoren (Zahlungseingang)

LSV+ für Zahlungsempfänger 

Mit dem Lastschriftverfahren können Sie Ihre Rechnungsprozesse erheblich vereinfachen und die Abwicklungskosten massiv senken. Zudem kommen Sie fristgerecht zu Ihrem Geld. LSV+ eignet sich dann, wenn Sie Ihren Kunden in periodischen Abständen Rechnung stellen. Zum Beispiel für regelmässige Bestellungen, für Abonnements- oder Jahresbeiträge, für Sammel- oder Monatsrechnungen.


Was sind die Vorteile von LSV+ für Zahlungsempfänger?

  • schnell
    Ihr Guthaben wird ohne Verzögerung überwiesen.
  • planbar
    Dank der exakten Terminierung des Zahlungseingangs ist eine bessere Liquiditätsplanung möglich.
  • effizient
    Ihre Rechnungen werden im Prinzip vollautomatisch beglichen und für Ihre Kunden besteht eine bequeme Zahlungsmöglichkeit.


Kreditoren (Zahlungsausgang)

LSV+ für Zahlungspflichtige

Regelmässige Zahlungen lassen sich mit dem Belastungsauftrag LSV+ erheblich vereinfachen: Für jeden Einzüger, von dem Sie periodisch Rechnungen erhalten, unterzeichnen Sie eine Belastungsermächtigung. Damit erteilen Sie das Recht, die geforderten Beträge zum Fälligkeitsdatum von Ihrem Konto abzubuchen und dem Einzüger zu überweisen. Danach werden Ihre Zahlungen zum Beispiel für Telefongebühren, Strom oder Kreditkarten automatisch, effizient und kostenlos ausgeführt.


Was sind die Vorteile von LSV+ für den Zahlungspflichtigen?

  • effizient
    Regelmässige Forderungen in variabler Höhe werden automatisch beglichen.
  • übersichtlich
    Sie erhalten für jeden Auftrag eine separate Bestätigung zur Kontrolle.
  • preiswert
    Für Sie als Zahlungspflichtiger ist der Belastungsauftrag LSV+ gratis.


Harmonisierung Zahlungsverkehr Schweiz

Auf Mitte 2018 tritt das neue, kombinierte Verfahren für Lastschrift und E-Rechnung in Kraft. Das alte Lastschriftverfahren wird ab Mitte 2020 technisch neu abgewickelt. Mit der Kombination der beiden Dienstleistungen können Sie als Rechnungssteller sowohl E-Rechnungen als auch Lastschriftaufträge direkt in einem einzigen File vereinfacht einliefern. Die Anmeldungen für das Lastschriftverfahren sollen künftig elektronisch an die Unternehmen ausgeliefert und damit an die E-Rechnungsprozesse angeglichen werden. Informieren Sie sich über die Harmonisierung.

Mit Hilfe der interaktiven Webseite «KMU Zahlungen» können Sie zudem den persönlichen Handlungsbedarf Ihres Unternehmens hinslichtlich der Harmonisierung ermitteln. 

Informationen zur Harmonisierung des Schweizer Zahlungsverkehrs