Raiffeisen Unternehmerpreis Zentralschweiz

Der Raiffeisen Unternehmerpreis Zentralschweiz

Drucken

Der «Goldene David» für die Antriebsfedern der Wirtschaft

Er gilt als Anerkennung und Wertschätzung für grossartige, unternehmerische Leistungen, die der regionalen und der Schweizer Wirtschaft neue Impulse geben: der «Goldene David» der Raiffeisenbanken. Er ist mehr als einer von vielen Preisen. Es gilt als Symbol für Mut, Durchhaltevermögen und nachweislichen Erfolg dank innovativem Denken und Handeln. Dieses Jahr geht es um den Raiffeisen Unternehmerpreis Zentralschweiz. Wenn Ihr Unternehmen in Luzern, Zug, Uri, Schwyz, Obwalden oder Nidwalden beheimatet ist, dann können auch Sie dabei sein. Bitte bewerben Sie sich und erleben Sie selbst, wie die Gewinner des Haupt- und des Publikumspreises in der neuen, urbanen Viscosistadt in Emmen vor laufenden Kameras gekürt werden.

Alle Unternehmen mit 10 bis 150 Mitarbeitenden, die sich durch innovatives Denken und Handeln am Markt nachhaltige Wettbewerbsvorteile erarbeitet haben, können sich für den Gewinn des «Goldenen David» bewerben. Aus allen Anmeldungen nominiert die Jury sechs Unternehmen für das Finale, im Wettbewerb um den Haupt- und den Publikumspreis. Unsere Erfahrung mit dem 1. Raiffeisen Unternehmerpreis in der Ostschweiz hat gezeigt, dass die mediale Wirkung und die Akzeptanz in der Öffentlichkeit sich für alle Beteiligten, insbesondere die sechs nominierten Unternehmen, gelohnt hat.

Mit dem «Goldenen David» würdigen die Raiffeisenbanken die wertvollen Beiträge, die kleinere und mittelgrosse regionale Unternehmen für ihre Region und für die gesamte Schweiz leisten. Er zeigt unsere Verbundenheit mit der regionalen Wirtschaft. Der «Goldene David» von Raiffeisen ist ein starkes Symbol für dynamische Unternehmensentwicklung und modernes, zukunftsorientiertes Unternehmertum.

Siegertrophäe on Location

Siegertrophäe on Location

Innovative Unternehmens-Entwicklung hat viele Facetten. Zum Beispiel: 

  • das Technologie-Unternehmen, das ein neues Mess-System entwickelt, das die Türen zur globalen Wirtschaft öffnet und neue Arbeitsplätze schafft;
  • der Metallbaubetrieb, der ein Fenstersystem entwickelt, das Baubereiche revolutioniert und dem eigenen Unternehmen nachhaltig Flügel verleiht;
  • das Start-up, das aus einem Standardprodukt ein Kultobjekt macht und mit völlig neuen, digitalen Ansätzen die Zielmärkte erobert;
  • der Dachdeckerbetrieb, der seine Kompetenzen geschickt erweitert und nun als ganzheitlicher Gebäudehüllenspezialist Erfolg hat;
  • das Online-Unternehmen, das auf neue Dienstleistungen setzt und mit eigenem Weiterbildungskonzept als Fachakademie zum Marktführer wird;
  • das Bauunternehmen, das mit ihrer genialen Innovation Wege verkürzt, Kosten spart und dabei erst noch die Umwelt schont;
  • der Getränkeproduzent, der mit Trendprodukten den Markt aufmischt und damit auch sein Stammsortiment pusht;
  • die Familien-Bäckerei aus der Region, die dank Mut und neuen Ideen weit über den Heimatkanton hinaus erfolgreich ist;
  • das IT-Unternehmen, das sich mit eigener Software vom Allrounder zum Spezialisten für Nischenmärkte entwickelt hat;
  • der Maschinenhersteller, der sich radikal auf seine Kernkompetenz fokussiert hat und mit einem neuen Dienstleistungskonzept zum Branchenprimus wird;
  • das Optikergeschäft, das sich mit Gesundheitsdienstleistungen einzigartig positioniert, neue Arbeitsplätze schafft und zur Nummer 1 in der Stadt wird;
  • der Zulieferer, der seine Infrastruktur optimiert und sich damit zum Partnerunternehmen der Big Player in seinen Zielmärkten gemausert hat;
  • Oder ist es vielleicht Ihr Unternehmen, das sich als Innovationstreiber am Markt mit Mut und Intelligenz neue, echte und nachhaltige Wettbewerbsvorteile erarbeitet hat;