Debitkarten

Die V PAY-Karte – sicher und bequem unterwegs

Drucken
vpay karte

V PAY-Karte

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • In ganz Europa und immer mehr Ländern weltweit bargeldlos bezahlen und Bargeld beziehen
  • Hohe Sicherheit dank modernster Chiptechnologie: Das Kopieren von Kartendaten (Skimming) ist dadurch ausgeschlossen.
  • Conto Service: Bargeldbezüge, Einzahlungen und Kontostandabfragen an Raiffeisen Geldautomaten kostenlos
  • Zugang zu allen MemberPlus-Vorteilen
  • Neu: Kontaktlos bezahlen – so einfach geht's:

Weltweite V PAY Akzeptanz

Bei Ihrer V PAY-Karte werden sämtliche Transaktionen über den fälschungssicheren Chip auf der Karte abgewickelt. Bisher konnten Sie die Karte in ganz Europa an Geldautomaten und Zahlterminals einsetzen. Mit zunehmender Verbreitung dieser sicheren Zahlungsabwicklung kann die Karte in immer mehr Ländern weltweit für Bargeldbezüge und bargeldloses Bezahlen eingesetzt werden. Welche Geldautomaten weltweit V PAY akzeptieren, zeigt Ihnen der ATM-Locator von Visa. Einfach Ihr Reiseziel eingeben und den Filter bei «V PAY» oder «Chip-enabled» setzen. Fertig. Sollten Sie Unsicherheiten bezüglich der Akzeptanz haben, hilft Ihre Raiffeisenbank Ihnen gerne weiter. Allgemein empfiehlt sich, immer mit mindestens zwei Kartenprodukten (Debit- und Kreditkarte) unterwegs zu sein.

 

Konditionen

 

Für Fussballfans –
Die Raiffeisen Super League V PAY-Karte im Club-Design

SuperLeague

Super League

Auf Saisonstart 2016/17 gibt es neu die Raiffeisen Super League V PAY-Karte im Club-Design vom FC Zürich, FC St. Gallen, FC Basel, FC Luzern, BSC Young Boys, FC Thun, Grasshopper Club Zürich, FC Sion, FC Lugano oder FC Lausanne-Sport.