News

Übersicht

Raiffeisen verkauft Beteiligung an der Helvetia Holding AG

  • Genossenschaft
  • Medienmitteilung
14.09.2017

St.Gallen, 14. September 2017. Raiffeisen hat sich entschieden, ihre 4%-Beteiligung an der Helvetia Holding AG vollständig zu verkaufen. Der Verkauf der Position erfolgt über ein Accelerated-Bookbuilding-Verfahren bei institutionellen Investoren. Dabei werden bei den Investoren Gebote über gewünschte Volumina und Preise eingeholt. Anschliessend kommt es zur Zuteilung der Aktien. Der Verkaufsprozess hat heute nach Börsenschluss gestartet. Das Resultat wird nach Abschluss der Platzierung kommuniziert.