Raiffeisen Gruppe

ARIZON Sourcing AG – Integration in Raiffeisen Schweiz

Drucken

Erfolgreiche Einführung der Avaloq-Plattform bei Raiffeisen

Die ARIZON Sourcing AG (ARIZON) wurde im Jahr 2014 als ein Gemeinschaftsunternehmen von Raiffeisen und Avaloq gegründet. ARIZON war für den Aufbau und Unterhalt der modernsten Retailbanking-Plattform der Schweiz für Raiffeisen verantwortlich und hatte den Auftrag, alle Raiffeisenbanken auf die neue Plattform zu migrieren. Anfang Januar wurde dieser Auftrag als eines der bislang grössten IT-Projekte der Schweiz erfolgreich abgeschlossen. Erstmals in der Finanzindustrie wurden 253 Banken (246 Raiffeisenbanken, 6 Niederlassungen und die Zentralbank) auf eine Plattform migriert. Die Plattform steht allen 11‘000 Mitarbeitern an den 900 Raiffeisen-Standorten in der gesamten Schweiz zur Verfügung. 

Auch in Zukunft werden Raiffeisen und Avaloq ihre seit Jahren bestehende enge und erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen. Für den Betrieb der neuen Plattform haben die Unternehmen eine langfristige Vereinbarung getroffen. Raiffeisen Schweiz gab im Januar 2019 bekannt, die Beteiligung von Avaloq am bisherigen Joint-Venture ARIZON zu erwerben und ihre Plattform künftig selbst weiterzuentwickeln und zu betreiben. Im Zuge dessen wurde ARIZON im ersten Semester 2019 vollständig in Raiffeisen Schweiz integriert. Weitere Informationen finden Sie hier.