Raiffeisen versteigerte junge Kunst für einen guten Zweck

5. Raiffeisen Benefiz-Kunst-Auktion

Drucken

Raiffeisen versteigert Kunst von jungen Schweizer Künstlern.

Raiffeisen Schweiz hat am 19. März 2013 im Kunstraum Walcheturm in Zürich die 5. Benefiz-Kunst-Auktion durchgeführt. Damit leistet sie einen Beitrag zum jungen Schweizer Kunstschaffen. Für diesen Anlass reichten Galerien und Kunstinstitutionen Ankaufsempfehlungen ein. Eine Fachjury, bestehend aus Claudia Jolles, Schweizer Kunstverein, Giovanni Carmine, Kunsthalle St. Gallen, Dirk Boll, Christie’s, und Vertretern von Raiffeisen, entschied über den Ankauf von 10 Kunstwerken. Diese wurden anlässlich der Benefiz-Kunst-Auktion von Dirk Boll meistbietend versteigert. Der Erlös ging zu gleichen Teilen an den Schweizerischen Verband Künste für Kinder und Jugendliche (kkj) und den Verband Kunstvermittlung Schweiz. Durch den Abend führte Patrick Rohr.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das CSR-Management, Fachstelle Kunst, unter kunst@raiffeisen.ch.
 

Downloads

Medienmitteilung (PDF, 43.4KB)

Katalog zur Auktion (PDF, 1,015.9KB)